» »

Wird es ohne Spirale besser?

E^hem5aliCger Nu:tzer" (#B56997x7) hat die Diskussion gestartet


Vor einiger Zeit habe ich einen Thread wegen sehr starker Monatsblutungen eröffnet.

Bei der Blutung vor vier Wochen dachte ich das es sich bessert, weil es wieder eine normale Stärke hatte.

Aber diesmal ist es wieder ganz schlimm (für mich). Ich habe gestern 14 Binden gebracuht. Letzte Nacht habe ich zur Vorsict 2 Stück angezogen. Ich war heute morgen durch. Es hat nicht gehalten. Sonntag fing die Blutung an, wo ich mich schon schlecht fühlte. Gestern hatte ich die gewohnten Übelkeitsattacken und kalte Schweißausbrüche dazu.

Ich bin kurz davor mir beim Gyn einen Termin zum ziehen auszumachen-wenn es denn sicherlich deutlich weniger wäre.

Aber das hat auch damit zu tun wieviel Schleimhaut aufgebaut wird, oder?

Aber wie dann weiter? Kondome in der Ehe, wenn beide Partner Gesund sind? :-/

NFP ist nix für mich. Und künstliche Hormone-auch die Mirena-wollte ich nicht mehr.

Antworten
Ehhema1ligewr Nutzezr Z(#56997o7)


@:)

wkhit9e ma0gixc


Welche Spirale hast du denn?

Warst du noch mal beim FA ob alles richtig liegt?

Bei solch starken Blutungen solltest du evtl. ein wenig Eisen zusätzlich nhemen.

ERhemaligeur Nut(zer (#d56997x7)


Ich habe die Goldluna. Nun bereits seit über einem Jahr.

Zu wenig Eisen habe ich schon. Ich wollte mir die ganze Zeit schon Floradix besorgen. Danke für's Erinnern. :-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH