» »

Absetzten der Yasminelle: Hautprobleme Hilfe

IGri<na?Malxi hat die Diskussion gestartet


Hallo an alle :),

ich weiß, dass es bestimmt schon unglaubliche viele Themen dazu gibt, trotzdem würde ich mir das gerne on der Seele schreiben und hoffe natürlich auf informative, hilfreiche Antworten.

Ich nehme eigentlich schon seitdem ich 17 (jetzt 29)bin mehr oder weniger die Pille durch (bis jetzt ca. 3 verschiedene Produkte und nie irgendwelche Probleme). Das letzte Produkt war die Yasminelle, absolut in Ordnung. Ich habe mich dann ab März diesen Jahres dazu entschieden keine Hormone mehr nehmen zu wollen, einfach um zu sehen, wie mein Körper ohne "Zusatzstoffe" funktioniert. Alles ist auch in Ordnung bis auf meine Haut, die spielt richtig verrückt, ich habe das Gefühl, dass alles aus den Poren kommt, was die letzten Jahre unterdrückt wurde!!!!!.

Wie gesagt habe ich sie im März abgesetzt und im Juni hat es richtig schlimm für meine Verhältnisse angefangen (hatte davor nie Hautprobleme außer das übliche Pickelchen mal ab und zu :) - allerdings ja auch mit Pille, als Teenager normale unreine Haut, nihts dramatisches). War zwei Mal beim Kosmetiker, was auch kurzzeitig geholfen hat und die Produkte (Waschgel und Peeling von Dermalogica) halten das schlimmste in Grenzen, aber ich fühle mich einfach mega unwohl. War nun zur normalen Untersuchung bei der Frauenärztin, die mir direkt ins Gesicht gesagt hat "Oh Sie haben aber ganz schön Akne, wollen Sie nicht lieber doch die Pille nehmen?" und wollte mir auf Biegen und Brechen eine NEUE Pille verschreiben die Morea Sanol, von der ich jetzt eine Probepackung rumliegen habe, dieser Pille aber nicht recht traue.....Sie gab mir auch keine Erklärung, warum sie mir die Yasminelle nicht einfach wieder verschreiben würde, was mich noch skeptischer macht!

WENN ich überhaupt wieder eine nehmen möchte, dann lieber die Yasminelle, da ich weiß , wie mein Körper darauf reagiert.

ABER die wichtige Frage ist eher: Soll ich meiner Haut einfach noch 3-4 Monate Zeit geben und sehen, ob sich meine Haut von alleine normalisiert? Was waren eure Erfahrungen nach absetzen der Yasminelle? Ich würde am liebsten alle Spiegel abhängen in der Wohnung, ich benutze auch grade gar kein Make-Up, um die Haut wenigstens atmen zu lassen, aber ich fühle mich schrecklich!!!

HILFE und lieben Dank für das Durchlesen und das Antworten :)

Antworten
f_low1erxli


Poste mal dort [[http://www.med1.de/Forum/Verhuetung/496568/]]

Ein Jahr solltest du schon absetzen. Wenn du jetzt wieder beginnst verschiebst du das Problem nur nach hinten.

K3leine*Hexxe21


Also erstmal: die Reaktion deiner Haut ist völlig normal, das haben viele nach absetzen der Pille. Irgendwann musst du da eh durch, warum also nicht jetzt?

Ich rate dir, mit dem Problem zu einem Hautarzt zu gehen und nicht zum Frauenarzt. Mit hat das sehr geholfen. Außerdem dauert es eben jetzt wieder bis sich dein Körper umgestellt hat. Bei mir hat das insgesamt 1,5 Jahre gedauert.

PlriyaF86


Völllig normal nach dem Absetzen und gibt sich wieder. Wenn es dir zur arg wird lass dir vom Hautarzt etwas verschreiben. Wenn du jetzt die Pille wieder nimmst verschiebst du das Problem tatsächlich nur...

K~okCardevnblxume


*:)

Bei mir war das genau das selbe Problem wie bei dir IrinaMali. Vich hatte schon vor 3 Jahren den ersten Versuch hinter mir ohne Pille klar zu kommen. Nach einem halben jahr ohne Erfolg dann wieder angefangen. Muss dazu sagen dass ich die Pille wirklich nur wegen meiner Haut genommen habe.

Letzten endes durfte mir meine FA die pille nicht mehr verschreiben aufgrund dessen dass ich unter Migräne mit Aura litt und somit das Herzinfarkt risiko steigt. Gezwungener massen setzte ich die Pille wieder ab mit den schlimmsten Befürchtungen. 4 Monate später dann wurden die befürchtungen Realität und ich bekam ganz schlimme haut, was sich allerdings tatsächlich nach 1-2 Monaten wieder legte. Jetzt habe ich vir meinen mens mal ein paarpickel die aber nur ein paar Tage anhalten und dann wieder vollständig abheilen. Damit kann ich wunderbar leben! Hab Geduld!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH