» »

Vaginismus

43lin3a hat die Diskussion gestartet


Hallo :-)

Mein freund und ich sind schon etwas länger zusammen und haben bis jetzt ungefähr 5 mal versucht miteinander zu schlafen. Er kommt nur mit der Eichel rein und weiter nicht. Das jungfernhäutchen ist aber schon gerissen.

Ich hatte mal Zäpfchen verschrieben bekommen und nicht einmal die hab ich so richtig rein bekommen... die kamen irgendwie immer wieder rausgerutscht.

Bei der Untersuchung musste die Frauenärztin mit Gewalt rein und es hat sehr stark weh getan, aber das einzige was sie dazu sagte war, ich solle mich mehr entspannen.

Ich weiß aber nicht wie ich das anstellen soll :-D

Hat jemand Erfahrungen mit sowas oder Kamm mir tipps geben was ich tun kann, damit ich es schaffe die scheidenmuskulatur zu entspannen?

Ich würde gerne endlich mit meinem freund schlafen :-(

Vielen Dank schon mal im voraus.

Antworten
EKm'ayx


Hat jemand Erfahrungen mit sowas oder Kamm mir tipps geben was ich tun kann, damit ich es schaffe die scheidenmuskulatur zu entspannen?

Es gibt Medikamente, die entspannend und entkrampfend auf die Muskulatur wirken. Eines ist Tamsulin, ein Alpha1-Blocker. Ich habe das 3 Monate lang täglich genommen, um meine Blase richtig entleeren zu können. Das Medikament ist verschreibungspflichtig und hat Nebenwirkungen (Blutdrucksenkung, Schwindel, Kraftlosigkeit). Um es wieder los zu werden, ließ ich mich an der Prostata operieren.

Frag doch mal deinen Hausarzt oder Gynäkologen. Vieleicht bekommst du ja ein Rezept, um es auszuprobieren.

iAnds6h|oba


Liebe 4-lina, wie alt bist Du denn wenn ich fragen darf? bist Du Dir sicher, dass Dein Jungfernhäutchen schon weg ist? Bei manchen Mädchen / frauen ist es zu fest und reisst nicht beim ersten GV ein. Oder das Jungfernhäutchen wurde durch Eindringen nur mit der Penisspitze nur angedehnt. Oder die Reste des Jungfernhäutchens sind zu fest. Oder die Scheide bzw. deren Eingang ist generell sehr eng / klein... Es gibt so viele Möglichkeiten. Such' Dir eine (n) einfühlsame (n) Frauenarzt / - ärztin, mit der / dem Du über Dein Problem sprichst und zu dem / der Du erstmal Vertrauen aufbaust. Eine Untersuchung mit Gewalt geht ja gar nicht!! Nie mehr zu der Ärztin! Sollte Dein Probklem organische Ursachen haben (z.B. oben Genannte) gibt es diverse operative Möglichkeiten (Hymenalspaltung, Scheidendehnung, Entfernung eines Septums usw.).

tys&u-nami_xxe


Ich habe einen Beitrag wegen offensichtlichen Unsinn gelöscht und einen Beitrag der sich darauf bezog.

4ulixna


Ich bin 21 Jahre alt.

Dass das jungfernhäutchen schon gerissen ist sagte mir die Frauenärztin.

Wenn es was organisches ist, hätte es die Ärztin doch bemerkt oder? ??? Sie sagte es sei alles in Ordnung und dass ich mich mehr entspannen soll...

i_nshxoba


Eine Ärztin, die mit Gewalt rein geht und nur einfach lapidar meint "Entspannen Sie sich mal mehr" erscheint mir nicht sehr kompetent. Deine Beschwerden sind ja schon erheblich und auf "Befehl" entspannen kann man sich ja nun echt nicht - erst recht wenn man mit den Füßen nach oben auf dem Stuhl liegt und die Ärztin mit der Zange wartet... In welcher Welt lebt die? Geh' bitte zu einem einfühlsamen Ärztin, die Dich und Deine Beschwerden ernst nimmt und lass' Dir Behandlungsmöglichkeiten an die Hand geben.

4:li5na


Ok vielen Dank :-)

Dann wende ich mich an einen anderen Frauenarzt und hoffe, dass dieser kompetenter ist.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH