» »

FG und nach 18 Tagen positiv

JDet}hrosSmama #198x9 hat die Diskussion gestartet


Hallo

Ich bin total geschockt und hoffe auf Hilfe.

Ich hatte am 1.9 eine Fehlgeburt ist komplett alles abgegangen. Mein hcg wert lag immer bei 2 Wochen schwanger obwohl ich schon in der achten ssw war. Naja danach hatte ich 5 Tage nichts dann 5 Tage meine Tage. Seid 5 Tagen ist mir übel ivh hab Sodbrennen muss häufig auf Toilette und ständig schwere Beine. Hab heut einen test gemacht von clearblue. Der zeigte positiv an 1 bis 2 Woche. Das ist doch nicht ht möglich!?

Lg und danke für die Antworten

Antworten
Aale+onoxr


Es dauert eine Weile bis der hcG Wert wieder komplett runter ist.

Gab es ungeschützten GV?

Ansonsten würde ich nochmal zum Gyn gehen und das Ganze kontrollieren lassen.

J[ethrowsmama\ 1989


Ja den ungeschützten gv gab und gibt es mit meinem partner

JduliG-Sonxne_


Wenn du von Anfang an nur schwanger 1-2 Wochen warst, ist es wirklich sonderbar. Mir wurde bei meinen Fehlgeburten gesagt, dass sich der Wert ca. jeden Tag halbiert. Also selbst wenn noch Reste in der Gebärmutter wären, ist es komisch, dass er nicht nach unten geht.

Eine Schwangerschaft 18 Tage nach der Fehlgeburt halte ich für ausgeschlossen. Da hilft wohl nur der Gang zum Gyn.

Alles Gute

RQatUlosd23


Wurde die Fehlgeburt denn medizinisch überwacht? Wurde nachgeschaut das die Schleimhaut samt Embryo komplett "ausgeschieden" wurde?

Ich frage nur, nicht dass du garkeine Fehlgeburt hattest... Blutungen (auch stärkere) können trotz intakter Schwangerschaft auftreten. Meine Freundin hatte sehr starke Blutungen, ihr Kind ist gesund zur Welt gekommen.

Ich würde dringend zum Arzt gehen und das abklären lassen!

Rdatlo*s2F3


Ich hatte am 1.9 eine Fehlgeburt ist komplett alles abgegangen

Vergiss was ich geschrieben habe, hatte diese Aussage überlesen.... Blöd das man nicht editieren kann...

Aber eine neue Schwangerschaft ist doch irgendwie so schnell garnicht nachweisbar möglich... die FG ist ja grad mal 18 Tage her, d.h. du müßtest ja am selben Tag oder ganz kurz danach deinen Eisprung UND Sex gehabt haben. Halte ich eher für unwahrscheinlich. Vorher schlägt ein Test doch eigentlich nicht an... ":/

Wann habt ihr denn das erste Mal nach der FG miteinander geschlafen?

R%atlXosx23


Ich hatte am 1.9 eine Fehlgeburt ist komplett alles abgegangen

SO, sollte es aussehen... |-o

J+ethYr?os^mama4 1989


2 tage nach der Fehlgeburt hatten wir wieder gv. Wir waren traurig klar aber haben auch gesagt besser so als ein krankes Kind. Und sind frohen Mutes auf ein neues los geherzelt. Haben auch so im schnittv3 mal die Woche gv. Mal mehr nsl weniger.

R?atloxs23


[[http://www.9monate.de/schwangerschaft-geburt/beschwerden-erkrankungen/die-haeufigsten-fragen-zur-fehlgeburt-id94093.html ]]

Ich habe mir das mal durchgelesen, ich halte es demnach für eher unwahrscheinlich das bereits ein Eisprung stattfand und du erneut schwanger wurdest... der Körper muss doch auch erstmal wieder auf "unschwanger" umschalten bevor wieder ein Eisprung erfolgt, d.h. das HCG muss erstmal abgebaut werden...

Und so früh wieder GV zu haben.... was hat denn der Arzt dazu gesagt? Ich würde dringend nochmal zum Gyn und das abklären lassen... ":/

Vielleicht baut dein Körper das HCG auch einfach langsamer ab, darauf würde ich jetzt schlichtweg mal tippen...

JhethBro[smama '198x9


Der Arzt sagte ich kann sofort wieder gv haben ohne Pause. Das sei alles kein Problem da ja alles,, raus,, war/ ist

S#püli x09


Wurde eine Eileiterschwangerschaft bei dir ausgeschlossen?

Jhethr&osmamya 198x9


Die Fa sagte ja weil ja bis zur FG nichts zu sehen war in der 8 ssw.

Szp1üli V0x9


Eben deshalb ja. Bei mir war in der GM nichts zu sehen. Der HCG ging erst runter und dann wieder rauf. Letztendlich stellte es sich als EL-Schwangerschaft raus, da war ich schon in der zehnten Woche. Will dir keine Angst machen, aber das würde ich abklären lassen.

Also zum Arzt und HCG kontrollieren lassen, bis es ganz unten ist. Denn wenn noch HCG vorhanden ist, muss es ja irgendwo sein ":/

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH