» »

Vulvodynie

Npavaexh hat die Diskussion gestartet


Hallo *:)

Da ich hier bereits in einem anderen Thread tolle Tipps zu meinen Problemen bekommen hab, dachte ich mir ich mach mal einen neuen auf mit diesem Thema um eventuelle Leidensgenossinnen zu finden, die sich anschließen möchten und über ihre Probleme hier schreiben können.

Bei mir wurde Volvodynie zwar noch nicht diagnostiziert, jedoch spicht alles dafür ... begonnen hat bei mir alles schon 2008 mit einer Blasenentzündung, die vom Geschlechtsverkehr verursacht wurde. 2011 dann innerhalb von 1,5 Monaten 3 Blasenentzündungen die alle mit AB behandelt wurden. Seither hatte ich immerwieder mit Blasenentzündungen zu kämpfen, die natürlich meistens mit AB behandelt wurden, weil nix anderes geholfen hat... pflanzliche Präparate halfen nur kurzzeitig.

Letztes Jahr im Mai hatte ich dann eine Scheideninfektion die erfolgreich mit Fluomicin behandelt wurde. Allerdings blieb ich nicht lange verschont und die Infektion kam wieder und wieder... dann bekam ich Dalacin. Wieder genommen... dann wars wieder kurzzeitig gut. Tja, die Probleme kamen aber wieder. Dann wurde ein Pilz gefunden, gegen den ich oral was einnehmen musste. Aber meine Beschwerden waren nie ganz weg. Ein paar Tage/Wochen war alles gut und dann plötzlich waren meine Beschwerden (Brennen in der Scheide) wieder da. Ich war bei drei verschiedenen Frauenärzten, zuletzt dann bei einem Spezialist für Infektionen. Der hörte sich meine Geschichte genau an und meinte, dass wohl durch die ganzen Medikamete die Schleimhäute angegriffen wären und man am besten gar nichts machen sollte, warte sollte bis sich das ganze von allein regeneriert... auch bei ihm war ich dann ohne Befund.

Jetzt wars wiedermal kurzzeitig gut, aber seit letzter Woche ist das Brennen schon wieder da... War diese Woche bei einer neuen Frauenärztin (bin umgezogen) und auch die hat nichts gefunden ... dann war ich im Krankenhaus in der Urologie, weil ich dachte es sei eine komische Ausprägung einer Blasenentzündung ... doch auch da: nichts. Alles in Ordnung.. Brennen ist aber noch immer da und geht nicht weg. Naja... nun bin ich durch jemandem hier im Forum auf Vulvodynie gestoßen und ich finde meine Symptome passen genau darauf :-(

Nun bin ich auf der Suche nach Leuten die ebenso Erfahrung damit haben ...

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH