» »

Es juckt gewaltig unten!

B:lueW;aff+lxe hat die Diskussion gestartet


Hallo,

hab seit Tagen einen üblen Juckreiz untenrum, hauptsächlich am Eingang und aussenrum. Ausfluss habe ich keinen, scheint auch sonst alles normal zu sein. Hat es evtl. damit zu tun dass ich auch seit ein paar Tagen Antibiotika nehme? Und gibt es kurzfristige Abhilfe dagegen ohne geich zum Frauenarzt zu rennen? ":/

Antworten
G}änsebl~ümlexin


Jucken klingt nach einer Pilzinfektion, die tritt zudem oft während oder nach Antibiotikagabe auf, weil dieses auch die guten Bakterien killt und somit die Scheidenflora durcheinander bringt.

Du kannst es entweder noch mit Milchsäurebakterien versuchen, da es aber schon stark juckt würde ich wenn du nicht zum Gyn willst Kadenfungin/Canesten o.Ä. nehmen aber unbedingt danach ein Präparat was die Flora wieder aufbaut. Musst du das Antibiotikum noch lange nehmen?

PSam4usxchka


Ja, vermutlich hängt das mit deiner Antibiotika-Einnahme zusammen – leider zerstört das Medikament die guten Bakterien deiner Scheidenflora, fördert Pilzwachstum. Hast du Ausfluss oder weitere Beschwerden? Sonst kannst du den guten alten Tampon in Naturjoghurt-Tipp anwenden oder dir z.B. etwas wie MultiGynActigel kaufen, ein Präparat, dass zunächst versucht die Scheidenflora wieder ins Gleichgewicht zu bringen. Wenn das nicht nach 1-2 Tagen Erfolg bringt, würde ich zum Arzt gehen.

B^lueWafxfle


Ausfluß habe ich keinen, habe heute auch die letzte Tablette genommen - denk mal ich statte der Apotheke lieber nen Besuch ab. Danke für eure Antworten :-)

P@amu^schka


Ja, mit einem Pilzmittel wäre ich erstmal noch vorsichtig, dass kann wie mit Kanonen auf Spatzen schießen sein –und nachher beginnt der Ärger erst recht, weil du die letzten guten Bakterien auch noch platt machst.

Was du auch noch machen kannst, weil antientzündlich und entspannend: ein Sitzbad mit Kamille – da musst du dir nichtmal eine Tinktur kaufen, 1-2 Teebeutel genügen auch. In heißes Wasser geben, für 5 Minuten ziehen lassen bis auch das Wasser lauwarm ist und dann ins abgekühlte Kamillebad für 5 Minutten hocken.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH