» »

pillenpause keine richtige blutung

fEra~gepjetevr12x3 hat die Diskussion gestartet


Hallo ich habe eine sehr dringende frage ixh habe am Mittwoch die letzte pille genommen bekomme meist immer Samstag spätestens sonntags meine regelblutung bis jetzt kommt da aber noch nichts hatte letzte Woche schmierbluten und weiß nicht was ich davon halten soll.hatte in der Woche zwar Stress aber ich weiß nicht ob das daher kommen kann.

Ixh hatte nur am ersten tag meiner pillen einnahme GV ist eine Schwangerschaft auszuschließen ixh wüsste auxh nicht das ich die pille falsch eingenommen habe mach mir aber trotzdem Gedanken.

Antworten
A~leonxor


Das Ausbleiben, schwächer oder stärker werden der Abbruchblutung ist eine mögliche Nebenwirkung der Pille.

M1ajaU27


Das ist eine typische Nebenwirkung der Pille. Im übrigen sagt die Blutung nichts über eine mögliche Schwangerschaft aus.

fWragepZeter12x3


Ok danke weil ich hatte sowas noch nie bis jetzt lief immer alles normal. Aber besteht die wahrscheinlichkeit überHaupt falls bei der Einnahme wad schief gelaufen ist das ich Schwanger bin wenn ich am ersten tag meiner pillen einnahme GV hatte ?

f#rag1epetexr123


Möglichkeit ?

[Dieser Beitrag war ursprünglich der Beginn eines eigenständigen Fadens]

Ich hatte am ersten tag meiner pillen einnahme GV ist es möglich bei einem Fehler der Einnahme schwanger zu werden ?

Da der eisprung ja erst fast 2 wochen nach der Periode eintrifft oder?

v6ivixda


Ich hatte am ersten tag meiner pillen einnahme GV ist es möglich bei einem Fehler der Einnahme schwanger zu werden ?

jaaa...bei pillenfehlern ist es möglich. hast du einnahme in der ersten einnahmewoche vergessen?

Da der eisprung ja erst fast 2 wochen nach der Periode eintrifft oder?

nimmst du schon länger die pille? unter der pille kommt es ja zu keinem eisprung. bei einem tatsächlichen einnahmefehler weiß man nicht, ob es zu einem eisprung kommt, hängt halt auch davon ab, in welcher pillenwoche du bist.

ohne genau zu wissen, was der fehler ist, ist es schwierig irgendwas einzuschätzen.

fslow\e,rlxi


Der PI ist nicht 0. Aber dann müsstest du jeden Monat testen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH