» »

Pillenwechsel im Zyklus

Tqheax123 hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen,

Ich hoffe ihr könnt mir helfen und zwar habe ich heute,nach Beginn der 7 tägigen Pause, die Pille genommen und zwar die Enriqa. Normal nehme ich Aber die leona hexal.. Welche ich mir für morgen besorgen konnte.. Ist es nun schlimm wenn ich das eine einzige mal eine andere genommen habe ? Zusätzlich verhüten für diesen Zyklus ist klar.. Gibt es sonst noch Nebenwirkungen zu befürchten?

Antworten
N,ullaichtfJuenfzzehxn


Wo hast du die andere Pille denn her? ":/ Wenn die beiden die gleiche Zusammensetzung haben, sollte das egal sein. Bis zum nächsten Zyklus verhüten ist übrigens nicht nötig, 7 Tage reichen - steht in der Packungsbeilage ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH