» »

schambein?

L?enahyatYeinefraxge


Naja, habe die befürchtung hören zu müssen " oh, da haben wir uns geirrt, da ist doch etwas! "

Als ich mich umgezogen hatte, nach dem US haben die Ärztinnen (oberärztin und normale) irgendetwas geflüstert und als ich rauskam, haben sie sich total erschrocken. Dann musste ich mein Urin abgeben und das Ergebnis wurde mir nicht gezeigt es wurde nur gleich gerufen " leukos blablabla " und draufhin dann die Ärztin zur Helferin " und das ergebnis? " " negativ!!" Als wäre es selbstverständlich.

__

dann würde aber der 1 test widersprechen, meine periode und der zervix welches jedesmal da war und 2 mal perfekt zeitlich passte, außer da als ich die Periode 7 Tage? Zu spät bekam und natürlich meine Mensschmerzen.

Eigentlich weiss ich ja, dass es nicht sein kann.

LFenahat~einexfrage


Ich habe gemerkt, dass es wirklich STEINHART im unterleib ist, wenn ich stehe. Als sei da eine Wand.

Wenn ich liege ist es nicht wirklich so.

Wenn ich stehe und es wirklich abtaste kann ich direkt in der mitte eine sehr große Kugel? Spüren. Das was ich da spüre läuft noch bis zur zum schambein runter ( da wo die haare anfangen zu wachsen). Vielleicht sogar noch tiefer. Nach oben( richtung bauchnabel) spüre ich noch wenige cm vom unterleib aus eine wand- danach geht es sozusagen ins "freie"

Wie ist es bei euch?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH