» »

Eierstockzyste - Geplatzt und nun?

m0arieZcow hat die Diskussion gestartet


Hallo!

Ich hatte vor kurzen eine 5cm große eierstockzyste am linken eierstock die ursprünglich operiert werden sollte, dann aber geplatzt ist.

Nun hab ich seit Tagen starke übelkeit und unterleibsschmerzen an beiden eierstöcken! Ich habe probleme wenn ich aufs klo gehe, da es selbst da weh tut.

Ich bin erst 15 jahre alt und die übelkeit frisst mich gerade fast auf.

Ich bin mir nicht sicher ob ich jetzt in die Schule gehen soll oder nicht? Die übelkeit wird bei mir so unerträglich das ich erbrechen muss.

(Habe schon termin bei der Gyn in einer woche)

Antworten
s~weevnyx42


Guten Morgen. *:)

Ich vermute das du einen Magen - Darm - Infekt hast, daher auch das Erbrechen und die Übelkeit. Dein Darm ist auch am motzen, da strahlen die Schmerzen aus. Bleib zu Hause und geh aber zum Hausarzt. Viele haben da ja auch Ultraschall und er könnte nach den Eierstöcken schauen. Wenm du dir ganz unsicher bist, ruf deinen Gyn an, mit akuten Schmerzen bekommt man im Normalfall kurzfristig einen Termin. Bitte rede mit deiner Mutter und sag ihr wie es dir geht.

Wünsche dir gute Besserung :)*

:)_

Zvwebrgelfx2


bitte auf jeden Fall ab zum Arzt. Das muss kein Magen-Darm-Infekt sein. Und um das abzuklären, bitte zum Gynäkologen und zum Hausarzt. Wünsche dir alles Gute. :)*

Rehelixa


Ruf schon heute dein Gyn an.

Hast du auch Fieber?

m7arsiecow


Habe gerade Fieber gemessen und ich habe nur 37,3ºC

War dann heute nicht in der schule, wegen den schmerzen und der übelkeit aber es wird einfach nicht besser, sodass meine mama mich soeben sogar gezwungen hat einen Apfel zu essen. Aber sobald ich esse, wird mir noch schlechter.

Ich bin mir ziemlich sicher das es von derZyste kommt und werde am Freitag zu meinen Hausarzt gehen.

CnarWamal2a x2


Es können auch unglückliche Zufälle zusammenkommen. Wenn eine Zyste platzt, ist das erst einmal nicht schlimm, aber es gibt unterschiedliche Arten.

Schau mal hier:

[[http://www.onmeda.de/krankheiten/eierstockzyste-ursachen-3495-3.html]]

Wenn eine Zyste mit Knorpelanteilen ect. gefüllt gewesen ist und diese Sachen landen alle im Bauchraum, dann muss ein Arzt hier helfen. Ich würde keinesfalls bis Freitag warten. Es kann evt. sogar der Blinddarm sein. Jedenfalls, dass muss schnellstmöglich abgeklärt werden.

J&ule@y


Vielleicht kommen die Schmerzen auch von der Flüssigkeit, die in der Zyste drin war & nun im Bauchraum ist. Mir geht's gerade genauso. War heute bei meiner Frauenärztin und sie meinte, dass die Schmerzen von der freien Flüssigkeit im Bauchraum kommen können. Die Flüssigkeit kommt entweder von geplatzten Zysten oder von einer Entzündung im Bauchraum sagt sie.

mCariecTow


Dadurch das die zyste entdeckt wurde, weil ich einen autounfall hatte, wurde ich täglich 3 ultraschall unterzogen da ich am anfang flüssigkeit im bauchraum hatte. Beim letzten check habwn sie aber keine flüssigkeit entdeckt und da war die zyste schon einige tage geplatzt, also denke ich ich kann flüssigkeiten ausschließen oder?

Ich will meine mama nicht mehr belasten da sie oft mit mir ins krankenhaus musste allein in einem monat und deswegen warte ich lieber bis freitag, da ich morgen auch einen wichtigen test habe.

Danke für die lieben und aufmerksamen antworten! Es hilft mir darüber zubreden da mir die ärzte sogut wie nie meinen richtigen zustand erklärt haben.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH