» »

Starke Zwischenblutungen und Schmerzen, was kann das sein?

J:o1jo3 hat die Diskussion gestartet


Hey hallo erstmal :-)

Ich hab mich hier angemeldet weil ich ein Problem habe, das mir ziemlich Soren bereitet :-|

(Da Sonntag ist kann ich mir leider erst morgen einen Arzttermin machen und ich hoffe, dass ich hier vorab ein paar Informationen bekommen kann was es denn sein könnte)

Ich bin w/19 und hatte vor einer Weile (ca 2-3 Wochen) Schmerzen beim Wasser lassen und im Unterleib.

Mein Frauenarzt meinte es sei eine Blasenentzündung und nach Tee trinken, Cranberrysaft etc wurde es auch besser, vorerst.

Allerdings habe ich wieder Schmerzen, die dieses mal um einiges schlimmer sind, wieder im Unterleib (überwiegend auf der linken Seite).

Dazu kommen diesmal allerdings auch Zwischenblutungen.. Vor ca 1 Woche hatte ich leichte Zwischenblutungen 1,2 Tage vlt, dieses Wochenende allerding wieder ! Und das ziemlich heftig %:| (Meine Periode bekomme ich immer Regelmäßig, das nächste mal in 2 Wochen, bin also etwa in der Zyklusmitte)

Dazu kommen dann noch Sachen wie Schmerzen beim Geschlechtsverkehr und um ehrlich zu sein auch keine Lust darauf, leichte Benommenheit, einfach unwohl fühlen, ein Schwächegefühl (das irgendwie vor allem im linken arm ist, ich weiß aber nicht ob das damit zusammenhängt, genauso wie ein taubes Gefühl in einem meiner Finger)

Ich habe gelesen das mit den Blutungen und de Schmerzen könnte eine Eileiterschwangerschaft sein, aber ich nehme Regelmäßig meine Pille, was bis jetzt auch immer gut funktioniert hat.

Ich weiß das auch die Pille mal versagen kann, aber ich hab sie sogar immer zur gleichen Uhrzeit genommen etc

Ich muss dazu sagen vor einer Weile habe ich mir beim Salami schneiden ziemlich tief in den Finger geschnitten, es musste icht genäht werden, ist auch schon fast verheilt, allerdings bin ich mir über meinen Impfschutz nicht sicher. Dh ich bin evtl nicht richtig geimpft falls das ganze etwas damit zutun haben könnte ???

Ich bin echt fertig und mache mir sorgen

Ich würde ich riesig über hilfreiche Antworten freuen

Danke schonmal im Vorraus @:)

Antworten
f:lowCerlxi


Zwischenblutungen sind eine ganz normale Nebenwirkung.

s[weeOnyx42


Auf jeden Fall gleich morgen zum Gyn ! Die ZB gehört abgeklärt, die Schmerzen so oder so. Unter der Pille hatte ich nie ZB. ":/

Die Schmerzen, vermute ich kommen von der Blasenentzündung, die ist vielleicht nicht ganz weg. Geh zur Apotheke und besorge dir Cystinol akut, das bekommst du rezeptfrei. Das schlägt relativ schnell an, nimm heute mal die höchste Dosierung. Wenn's tatsächlich die Blase ist sind die Schmerzen damit schnell weg. Wenn ich schon eine hatte, fühle ich mich da auch richtig krank und fiebrig.

Ein Eisprung kann auch heftige Schmerzen machen, das hatte ich früher immer . Das du keine Lust hast auf GV ist kein Wunder wenn dir der ganze Unterleib weh tut. {:(

SZunfl(owexr_73


Eisprung unter einer Kombi-Pille?!

s{ween}y42


Vergessen |-o

Leg dir mal eine Wärmeflasche oder Heizkissen drauf. Das tut gut und entspannt den Unterleib. Und gaaaanz viel trinken. Nimm dir Blasentee aus der Apotheke mit wenn du keinen zu Hause hast :)z :)^

ANpyrxena


Ich denke nicht, dass da ein Zusammenhang mit der Schnittverletzung und dem Impfen besteht.

Allerdings hört es sich nach einem doppelten Unterleibsproblem an, wenn Blase und Gebärmutter betroffen sind. Ich würde auf keinen Fall Sex haben und morgen dringend zum Arzt gehen.

Manchmal platzt eine Eierstockzyste (blutig) und das tut sehr weh. Das könnte auch die einseitigen Schmerzen erklären.

Vielleicht ist auch was drittes noch, nämlich ein HWS-Problem, denn die Benommenheit und Taubheit sind vermutlich eine ganz andere Sache.

sywee4ny4x2


Sunflower

hast natürlich Recht. @:)

s=weaeny4x2


HWS ??? ":/

JConjox3


Vielen Dank an alle für die Antworten :-)

Ich werde auf jeden Fall sofort zum Arzt gehen Morgen und es bis dahin mal mit viel trinken versuchen

vielleicht kommen die Schmerzen wirklich von der Blase..

Ist eine geplatzte Eierstockzyste sehr schlimm ? ???

Also ich meine für die gesundheit. Beeinträchtigt das denn die Funktionen ?

Und was ist denn HWS ?

Bpirke nzweixg


halswirbelsäule

AMpyrgexna


Sorry wegen der Abkürzung!

Ein normale geplatze Zyste ist an sich nicht schlimm, das kommt öfter vor, da sollte man mal den Hormonstatus abklären.

Aber eine blutgefüllte (WENN es eine war) KÖNNTE auf eine Endometriose hinweisen, das wäre blöd, denn das ist eine doofe Krankheit.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH