» »

Endometriose oder "normale" Regelbeschwerden

lAachHica hat die Diskussion gestartet


Hallo ihr Lieben,

ich bin 26 Jahre alt und habe folgendes Problem:

Am 1.12.15 habe ich die Pille nach 11 Jahren einnahme abgesetzt, weil ich einfach keine Hormone mehr nehmen will. Meine Haut wurde dadurch sehr viel schlechter, weshalb ich in ärztlicher Behandlung bin. Mein Hautarzt meinte, dass ich die Pupertät damals unterdrückt habe und sie nun jetzt durchmache, Na gut..

Zudem habe ich seit ich die Pille nicht mehr nehme am Vortrag und am 1. Tag der Persiode totale Unterleib u. Rückenschmerzen (Krämpfe)- wenn ich dann wärme und eine Schmerztablette (Ibu 400) nehme habe ich nach ca. einer Stunde Ruhe. Ich merke es noch etwas, bin aber nicht sonderlich eingeschränkt. Während meiner Pilleneinnahme hatte ich keine Schmerzen, wenn ich meien Periode bekomme habe hatte ich ein leichtes ziehen im Rücken, mehr nicht.

Ich habe Angst, dass es Endometriose sein könnte, oder sind das einfach "Nebenwirkungen" weil ich die Pille abgesetzt habe, so wie bei meiner Haut?

Weitere Beschwerden habe ich eigentlich keine, bei meinen Routineuntersuchungen beim FA war immer alles unaufällig (Grunduntersuchung)- leider hat er jetzt aufgehört und ich muss mir einen neuen FA suchen. Gibt es jemanden, der Erfahrung damit hat und mir vorab helfen kann?

Ich mache mir Sorgen, da ich einen starken Kinderwunsch habe und Angst habe, dass ich nicht mehr schwanger werden kann :(

Vielen Dank und liebe Grüße,

@:)

Antworten
Ableonxor


Ich würde sagen das ist noch im Rahmen. War bei mir vor der Schwangerschaft ähnlich.

lKachixca


Kannst du deine Symptome mal genauer beschreiben? :-)

B|eaut"icfulDaqy8x9


Das sind normale Regelbeschwerden... Nichts aussergewöhnliches...

lsachixca


Ab wann müsste man sich denn Sorgen machen?

KNaffe\esa_hnxe


Das war/ist bei mir genau das gleiche, seit ich vor Jahren die Pille abgesetzt habe. Die Blutung hat sich verstärkt und ich habe Regelschmerzen, die ich zu Pillenzeiten nie hatte. Probier mal Ibu-Lysin aus, das wirkt schneller, bei mir so nach 20-30 Min. Wenn du beim Frauenarzt warst, würde ich mir erst auch mal keine Gedanken machen.

lAauchihca


Hattest du starke Schmerzen?

Ich war damals zur Routinekontrolle beim FA, aber noch nicht seit ich die Schmerzen habe, weil ich erst einen Termin bei einem neuen FA machen muss.

Glaube aber bei Routineuntersuchungen kann der FA sowas auch nicht feststellen, oder?

LG

sltarr?y_nighxt


Am 1.12.15 habe ich (...)

Huch, eine Zeitreisende! :-o

l"acxhica


2014 meinte ich natürlich :-p

lme^jlas487


Wie ist denn deine Blutung?

Stärker und länger?

l,achicxa


Also ich habe das Gefühl dass sie stärker ist als unter der Pille, zumindest in einigen Monaten.

Länger nicht unbedingt.

PuriNyqa8x6


Ich hatte unter der Pille auch kaum Schmerzen, jetzt muss ich an Tag 1 und 2 Schmerzmittel nehmen um normal leben zu können.

Meine Freundin mit Endo dagegen hat längere und viel heftigere Schmerzen, gegen die kein Ibu und nichts hilft, sie erbricht und hat Durchfall, wird kollaptisch vor Schmerzen. Sie hat sich schon 2x die Herde entfernen lassen und merkt an den Symptomen immer dass sie wieder kommen.

s5tarryt_nbighxt


Klingt für mich ganz normal. Es kommt ja nicht von ungefähr, dass die Pille auch gegen Regelschmerzen verschrieben wird. Den Job hat sie bei Dir eben auch getan, und jetzt bist Du zurück im Normalzustand.

l=ac*hica


Okay, also gehst du davon aus dass es normale Symptome sind?

Ich habe auch ziemliche Schmerzen aber wenn die Tablette wirkt dann kann ich alles weitesgehend recht unbeschwert leben. Merke es etwas aber keine Schmerzen mehr. Erbrechen usw muss ich mich nicht

KJaffe8esxahne


Wie lange hast du denn diese Schmerzen? Bzw. wie lang musst du Tabletten nehmen um es auszuhalten?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH