» »

Eitriger Geruch 2 Tage nach Ausschabung

Jfacq8ueli}ne198x0 hat die Diskussion gestartet


Ich hatte am Montag eine Gebärmutterausschabung. Alles war gut verlaufen. Zwei Tage hatte ich kaum Schmerzen oder Blutungen. Seit gestern fiel mir beim Wasserlassen ein eitriger Geruch auf, der aber nur kam, wenn ich länger nicht auf Toilette war.

Vorhin war eine sehr leichte Blutung da, es zwickt hin und wieder im Bauch. Finde es riecht auch nicht mehr sehr eitrig.

Ich habe gelesen, das das normal ist, ist das eine Wundblutung?

Eben war kein Blut da.

Das verwirrt mich alles.

Ich denke, wenn was Schlimmes ist würde ich mehr Schmerzen haben und durchgehend Schmierblutung oder blutigen Schleim?

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH