» »

Sehr unregelmäßige Periode

S8nakeGbunnQy0027 hat die Diskussion gestartet


Wie schon geschrieben sehr unregelmäßig mal 2 mal im Jahr, mal 2 Monate normal, Kinderwunsch ist da, aber wie kann ich wissen wann der richtige Zeit punkt ist?! Das war schon immer so unregelmäßig.

Antworten
A'leyonor


Du solltest mal zum Arzt gehen und dich durchchecken lassen.

Der Facharzt für Hormone ist der Endokrinologe.

S%nakebubnny007


Danke, mein FA meinte alles sei i.O. vor 5 wochen wude eine Kondisation durchgeführt, 2 Bauchspiegelungen wurden vor ein paar jahren durchgeführt, ich verhüte seit 7 jahren nicht mehr war in der zeit in einer langen Beziehung und jetzt auch wieder und jetzt ist der Wunsch da und die Uhr fängt an zu ticken.

SZpringSchild


Du kannst Zyklusbeobachtung mit NFP versuchen, bei Unregelmäßigkeit macht das mehr Sinn als Ovulationstests, die man ansonsten auch nehmen könnte.

K=leizneiHexxe21


Mir geht es auch so. Ich hab schon immer einen extrem unregelmäßigen Zyklus. Bist du untergewichtig? Bei mir spielen das Gewicht und meine sportliche Aktivität immer eine Rolle, wie häufig ich meine Periode bekomme.

Ich kann dich übrigens beruhigen: Ich bin zweimal ziemlich schnell spontan schwanger geworden. Ohne Ovu-Tests oder Zyklusbeobachtung. Einfach mit regelmäßig Liebe und ohne Druck ;-).

SmnaMkebpuBnny007


Ne weder gewicht noch sonst was er war schon immer so unregelmäßig .

Das habe ich von meier Mutter bekommen,sie ist auch nur mit Hormonen schwanger geworden und sie hatte auch so unterschiedliche monate wo sie ihre periode bekamm.

Erdt nach der geburt von uns wurde alles normal.

Ntalax85


Das habe ich von meier Mutter bekommen,sie ist auch nur mit Hormonen schwanger geworden und sie hatte auch so unterschiedliche monate wo sie ihre periode bekamm.

Dann brauchst du einen Arzt der auch die Ursache finden will und nicht sagt "alles i.O.". Denn es ist ja eben nicht in Ordnung.

Schilddrüse, Sexualhormone, Zyklusbeobachtung wäre mal ein gute Anfang dem nachzugehen. @:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH