» »

Gewebe in der Abbruchblutung!

KseinZeenxPlan hat die Diskussion gestartet


Also vor einigen Wochen hatte ich einen Harnwegsinfekt und bekam Antibiotika über 5 Tage. Haben also 12 Tage mit Kondom verhütet. Nach den 12 Tagen hatte ich einen Pilz bis Mittwoch. Am Freitag sahen mein freund und ich uns und haben miteinander geschlafen und es tat weh, aber das lag wahrscheinlich daran, dass die Schleimhäute von den Vaginaltabletten gereizt waren. Ich hatte die Pille 2 Monate lang durchgenommen und am Mittwoch die letzte genommen. Heute, am Samstag, hatte ich heftige Krämpfe und Rückenschmerzen. Eigentlich so wie immer in der Pillenpause. Dann kam etwas Blut und als ich vorhin auf dem Klo war, war in der Binde plötzlich etwas 3-4 cm großes. Es war rosa und ich konnte es nicht genau erkennen. Für mich sah es anfangs aus wie mehrere Würmer übereinander. Ich hatte das bisher noch nie und kann mir auch nicht erklären was das ist. Kann mir das bitte jemand erklären, denn ich mach mich hier gerade verrückt.

Antworten
BtellAa93x3


Würde ich jetzt als normal bezeichnen. Die Abbruchblutung ist doch nie immer nur Blut.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH