» »

Plötzlich enger und schmerzen-Pille?

DaevislTommatxe hat die Diskussion gestartet


Hallo, ich bin 18 jahre.

Seit ca. 5 monaten nehme ich Die Pille seit dem habe ich das Gefühl das ich nur noch schmerzen habe.

Für mch is GV nicht mehr möglich. Nur selten aber mit starken Schmerzen.Mein Frauenarzt meint ich hätte Vaginismus aber das kann ich mir nicht vorstellen da es ja komischerweise erst ist seit dem ich die Pille nehme. Selbst wenn ich feucht werde tut es sehr weh. Ab ca 1-2 cm spannt es in meiner Scheide extrem. Beim Eindringen habe ich das gefühl ich werde Praktisch aufgerissen.Ich weiss nicht mehr was ich machen soll, meinen Partner stört es auch sehr. Was man evtl noch wissen sollte ich nehme die Maitalon30 und rauche. Bei einer Untersuchung hat meine Grauenärztin nichts von enge bemerkt.Ich hoffe man kann mir hier helfen, ich bin wirklich verzweifelt.

Danke im Vorraus

Antworten
N6anni7x7


Pille absetzen. Anscheinend hast du die Beschwerden ja erst seit du sie nimmst. Also weg damit.

f$lowxerli


Solche Schmerzen können von der Pille kommen, setz mal ab. Ein paar Monate musst du dich aber gedulden, wenn nicht sofort Besserung eintritt.

SBpriLngcWhixld


Was die anderen gesagt haben + Vaginismus halte ich für ausgeschlossen.

_FParevatxi_


Wüde auch vorschlagen die Pille abzusetzen und auf eine nicht-hormonelle Verhütungsmethode umzusteigen. Was generell empfehlenswert wäre, weil du ja auch rauchst.

jiust_Alookixng?


Pille nehmen während deren Einnahme Sex unmöglich ist, das ist ja irgendwie auch nicht gerade besonders sinnvoll.

N|ullach8tfuenfzxehn


Grauenärztin

Viel mehr ist dem Freud'schen Versprecher nicht mehr hinzuzufügen. ;-)

KZokCardenbxlume


Du hast doch auch schon mehrere Beiträge verfasstin denen du über Beschwerden klagst die mit der Pille zusammen hängen könnten. Setz dem ein Ende und brich die Einnahme ab.

P!lane8tenwinxd


Bei mir hat sich Sex mit Pille angefühlt, als würd mein Freund da mit nem scharfen Messer rein. :-| War aber immer "nur" im ersten Moment, danach wars weg. Das heisst kurz die Zähne zusammen beissen. :-( Frauenarzt konnte auch nicht helfen.

Hab nach Jahren die Pille wegen ganz anderer Beschwerden abgesetzt und das Problem war augenblicklich weg! :-o

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH