» »

Keine Periode, nicht schwanger, keine Erkrankung

FRußballlfCan9x0 hat die Diskussion gestartet


Hallo ihr lieben,

Meine letzte Periode hatte ich Mitte September (also vor über 2 Monaten).

Seit ungefähr 3 Wochen habe ich immer wieder ein fieses ziehen im Unterleib, das hatte ich wirklich noch nie, außer immer 1-2 Tage vor meiner Periode. Aber davon ist nichts in Sicht ! Als ich dieses Ziehen und Ziepen bekam bin ich auch zum Gynäkologen gegangen. Der meinte nur ich würde bald meine Periode bekommen, ich hätte aber keine Zyste und auch sonst nichts auffälliges und eine Schwangerschaft würde man in dem Stadium auch schon sehen im Ultraschall (wäre 7ssw gewesen) aber nichts dergleichen. Die Periode kommt aber einfach nicht. Woran liegt das denn ? Kennt das jemand ? Das Ziehen im Unterleib ist halt ziemlich unangenehm

Antworten
sqch:neck-e1n985


Verhütest du hormonell?

Wie sieht es mit deinem Gewicht aus?

FJu}ßbjallfanx90


Nein ich verhüte nicht hormonell, ich vertrage diese Hormone leider nicht.

Mein Gewicht ist im Normalbereich, 60kg bei 1,70m.

Ich habe auch keinen stress, mir geht es psychisch super.

sLc(hnec>ke1x985


Hm, sieht für mich alles normal aus. Ich drück dir einfach die Daumen, dass sich eine der "Expertinnen" hierher verirrt :)*

Foußbal*lfan/9x0


Meine männlichen Hormone sind auch nicht überhöht, nur an der oberen Grenze. Ich mache keinen Leistungssport, habe nichts an der Schilddrüse oder an den Nieren... Was mir noch einfällt : meine Brust(-Warzen) Jucken in letzter Zeit häufig oft und Kopfschmerzen habe ich auch öfter als sonst (aber das liegt bestimmt eher am Wetter)

Fiußbal:lfan9x0


Kennt das denn keiner ?

FWußba%llfa<n90


Naja dann werd ich wohl abwarten müssen ...

fslow{er,li


Gab es ungeschützten GV?

Der Eisprung kann sich immer mal verschieben, wobei zwei Monate schon eher lang sind. Wenn das öfter vorkommt könntest du mal NFP machen.

F?ußbaUllfxan90


Heute bin ich bei zyklustag 64 angelangt. Ich kann mir das echt nicht erklären. Hatte heute Nacht auch ziemliche Unterleibsschmerzen. Ungeschützten GV hatte ich schon, aber wie gesagt, der Frauenarzt meinte vor 2 Wochen dass meine Periode bald kommen würde.

s=is)i 8@6


Hi Fußballfan,

hast du dennoch vorsichtshalber mal einen Schwangerschaftstest gemacht?

Hast du sonst irgendwas umgestellt in deinem Leben? schlafgewohnheiten? Beruf? Beziehungen?

Manchmal fällt es einem garnicht so bewusst auf, der Körper weiss es aber genau!

FNußbaDlrlfanx90


Hallo, nein einen Test hab ich nicht gemacht, aber der Frauenarzt war sich sicher dass ich nicht schwanger bin, er meinte in der 7ssw müsste man im Ultraschall schon was sehen. Einen regelmäßigen Zyklus hatte ich zwar noch nie, aber 64 Tage ist schon echt krass jetzt. Es gab keine Umstellungen in meinem Leben. Diese stechenden Schmerzen sind so unangenehm, was ist denn das?

f6low]erxli


7.ssw ist ja nur errechnet anhand deiner letzten Periode. Dein Eisprung war entweder noch gar nicht oder später also wärst du noch gar nicht so weit. Wann war der GV?

Woran machte der Arzt fest, dass die Periode bald kommt? Länger als 18 Tage nach dem Eisprung kann es unschwanger nicht dauern.

mQsq92


Mach bitte einen Test, es kónnte unter Umständen eine Eileiterschwangerschaft sein. Sind die Schmerzen eher seitlich?

Duisc'edexre


Vom Schwangerschaftstest abgesehen, den ich nach ungeschütztem GV und Ausbleiben der Mens sowieso machen würde - ich hatte mal meine Mens 10 Monate nicht. Alle Untersuchungen ohne Befund. Aber sie kam einfach nicht.... Hab dann vom FA Tabletten bekommen und ab da kam sie wieder mehr oder weniger regelmäßig.

FLußbal9lfaxn90


Ich hatte in meinem Leben auch schon mal so lange Zyklen, jedoch NIE in Kombination mit diesem gemeinen ziehen und pieksen im Unterleib. Ich denke der Gynäkologe hat eine aufgebaute Schleimhaut gesehen und ist deshalb davon ausgegangen dass ich sie bald bekommen würde. Ich hatte schon ständig GV mit meinem Freund aber immer mit aufpassen. Das machen wir schon ewig

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH