» »

Schmierblutungen trotz Pille

K,ittyymiezxe hat die Diskussion gestartet


Hallo,

Ich habe die Pille jetzt 3mal durchgenommen ohne eine pillenpause einzulegen. Ich habe seit 5 Tage schmierblutungen/Zwischenblutung, kommt dass davon weil mein Körper den langzeitzyklus nicht gewohnt ist?

Jetzt wollte ich die pilleneinnahme um 1 Woche verkürzen sodass ich meine Periode eher bekomme, dass die Unterleibsschmerzen wegen den schmierblutungen weggehen. & dan 7 Tage pillenpause wieder mit einer neuen Pille beginne. Ist der Schutz dann wieder normal da? Bzw kann ich die pilleneinnahme verkürzen?

Antworten
jcust_lQook6ing?


Weil du so lange durchgenommen hast hat sich jetzt doch so viel Schleimhaut aufgebaut dass sie sich nicht komplett halten kann. Abbluten lassen.sollte dabei helfen, ja.

Solange du die Pause nicht überziehst bist du immer geschützt, du hast ja mindest 14 Tage davor die Pille korrekt eingenommen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH