» »

Brauner Ausfluss, Bauchschmerzen und Übelkeit..

muadonnaacLyrxus hat die Diskussion gestartet


Hallo ihr,

Seit dem 18.1O habe ich so einen Bräunlichen Ausfluss und auch Unterleibsschmerzen. Seit ungefähr 1-2 Tage kommt dazu noch so eine Übelkeit.. Habt ihr eine Idee was das sein könnte? :-(

Ach ja ich habe vor einem Monat das erste mal die 3-Monatsspritze bekommen und bin 15 Jahre alt.

Schwanger kann ich übrigens nicht sein, weil ich weder Geschlechtsverkehr hatte noch sonst was in der Art.

Ich freue mich sehr über Antworten..

Antworten
jous}t_lo/okixng?


Die 3-Monatsspritze in deinem Alter ist so ziemlich das übelste was du in Richtung hormoneller Verhütung machen kannst.

Und ja, das alles sind mögliche Nebenwirkungen der Spritze.

jWust-_lo(okiKngx?


Kamst eigentlich du oder dein Arzt/deine Ärztin auf die billiante Idee mit der Spritze?

m.adonnancyrxus


Meine Ärztin hat mir dazu geraten und meinte das es ungefährlich ist solange man die Spritze nicht länger als 2 Jahre bekommt, danach muss ich sie auf jeden Fall durch etwas anderes absetzen.. Ausserdem meinte sie das die Spritze einfacher ist als das man jeden Tag an die Pille denken muss und das viele junge Mädchen sie vergessen..

fslowerwlxi


Lies mal nach, v.a. Zur Verringerung der Knochendichte

[[https://compendium.ch/mpro/mnr/2872/html/de]]

j0ust\_0lookixng?


Dann nimm den Ring, da musst nur je einmal im Monat zum Rein- bzw. Rausnehmen dran denken, und da kann man sich ja das Handy stellen.

Und ja, das mit der Spritze ist toll. Wenn man Nebenwirkungen hat kann man so rein gar nichts dagegen tun, sie ist nur für Frauen die ihren Kinderwunsch schon abgeschlossen haben empfohlen, Knochendichte ist fraglich, kann den Zyklus echt langfristig versauen,...

m+adonn|acJyrus


Tja ich weiss auch nicht, meine Ärztin hat mir die Spritze geraten. Ich werd sie dann das nächste mal auf die Nebenwirkungen ansprechen, aber ich denke sie hat da deutlich mehr Ahnung was sowas angeht..

jsusQt_ lookixng?


Da sie keine Pharmazeutin ist sag ich mal nein. Ganz besonders wenn ich sehe, dass sie einer 15-jährigen die Spritze empfiehlt.

felowexrli


Ahnung hat die Packungsbeilage, die ich dir verlinkt habe.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH