» »

Ungewollt schwanger am Ende der Periode??

T[his Twiqlig<ht GardSen


Ach wenn sich die TE nicht mehr gemeldet hat, es gibt sone Art Fausregel:

die ersten 5 Tage der Periode sind relativ sicher (wenn man einen normalen Zyklus hat, als nocht mega kurz).

Danach ist es sehr unsicher, da ja Spermien,wie hier schon geschrieben wurde, einige Tage in der Frau weiterleben können.

_

Im Falle der TE, die schrieb, das sie einen kurzen Zyklus hat, aber mind.1 Woche ihre Periode und sie am Ende dieser Sex hatte, ist die Wahrscheinlichkeit relativ hoch schwanger zu werden... sollte man tunlichst vermeiden, wenn eine schwangerschaft eine Katastrophe wäre :(v

und das wäre der 4. oder 5. Zyklustag gewesen,

Ich denke auch, da bist du gerade noch auf der sicheren Seite. Vlt hast du wirklich eine Zyste? Verfärben sich deine Höfe um die Brust dunkel?

A?delex8


@ TE

Wenn man ein kurzen Zyklus hat und GV an den 8. ZT gehabt hat, besteht die Möglichkeit schwanger zu werden.. Unter sehr günstige Verhältnissen überleben Spermien bis 5 Tage. Hat man also ein ES am 13. ZT oder ein Paar Tage früher, besteht also die Möglichkeit dass man schwanger wird.

Ich bin schwanger und habe ES+10 positiv getestet mit den Clearblue Digitalen Frühtest, sogar mit Nachmittagsurin. Ich hätte 4+1 ein Ultraschall beim FA. Zu dieser Zeitpunkt war nur ein hochaufgebauten Schleimhaut zu erkennen. Jetzt bin ich in der 11. SSW und jetzt sieht es natürlich anders aus ;-D

Allerdings haben wir ein Paar Monaten geübt, wo wir aus verscheidende Gründen nur GV hätten 3-4 Tage vor mein ES, ich würde dadurch nicht schwanger.. Ich würde erst schwanger in den Zyklus wo wir direkt am ES Tag, oder max. 2 Tage vor den ES GV hätten.. Bei mir hat es also nicht funktioniert mit schwanger werden viele Tage vor den ES.. Kann aber passieren, ist aber ziemlich unwahrscheinlich denke ich, weil der PH Wert kurz nach der Periode für Spermien nicht optimal ist, und die Spermien dadurch relativ schnell sterben.

Kann wie gesagt passieren, deswegen bleibt dir wohl nichts anders übrig als erneut ein Test zu machen..

Siol.amixe


Ich denke auch, da bist du gerade noch auf der sicheren Seite. Vlt hast du wirklich eine Zyste? Verfärben sich deine Höfe um die Brust dunkel?

Nö, keine Verfärbungen aufgefallen. Aber:

- immer wieder Übelkeit, und ich denke, dass es auch die typische Schwangerschaftsübelkeit ist

- Geruchsempfindlichkeit

- Muttermund mittlerweile bombenfest zu und hoch

- eine Weile sehr träge Verdauung (hab ich sonst nie)

- bin sehr, sehr müde, obwohl ich grad immer mit meiner Tochter ins Bett geh

- Bauch ist druckempfindlich

- ich hatte ca. 1 Woche (?) vor NMT einen leicht blutigen Schleimpfropf

- ab und an mensartiges Ziehen und Pieksen

- noch keine Mens in sicht bei heute dem 30. ZT (normal zwischen 27/28, früher auch bis zu 32. Tagen)

Naja. Ich weiß schon, man kann sich eine ganze Menge einbilden. Ich bin einen Tag völlig überzeugt, dass ich schwanger bin, dann wieder denke ich, das ist völlig verrückt, kann ja nicht sein, aber mein Körpergefühl müsste mich schon sehr trügen, wenn es nicht so wäre auch wenn ich da nicht die erste wäre, ich weiß..

Kann wie gesagt passieren, deswegen bleibt dir wohl nichts anders übrig als erneut ein Test zu machen..

Ich hab bald einen FA Termin, denn sollte ich tatsächlich nicht schwanger sein, dann stimmt trotzdem irgendwas nicht...

T_hisp TwialightK Garxden


oje, ich drück dir die Daumen, dass es was anderes, ungefähriches ist :)z

Ahde3lex8


Wieso kaufst du dir nicht den digitalen SS Test von Clearblue, den Frühtest?? Wie gesagt habe ich ES+10 damit positiv getestet.. Wenn der bei dir jetzt negativ ausfällt, denke ich nicht dass Du schwanger bist.

Ja, man kann sich viel einbilden.. Ich drücke dir die Daumen.

N<ullaDcht>fuevnfzehxn


Hast du denn inzwischen einen Test gemacht? 18 Tage nach dem "gefährlichen" GV zeigt jeder Test mit Morgenurin das richtige Ergebnis. Und die ganzen Symptome wie "dunkle Vorhöfe" oder so, die können auch andere Ursachen haben, es gibt nicht die Schwangerschaftssymptome ;-) Und die Mens kann sich auch immer mal verschieben, gerade wenn du heute erst an ZT 30 bist...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH