» »

Periode

K$rist{inax18 hat die Diskussion gestartet


Leute ich hab eine frage ich bin ganz verzweifelt 😭.

Ich hatte vorige jahr februar eine abtreibung da ich mich von meinem partner getrennt habe und ich nicht bereit war ein Kind alleine zu erziehen da ich damals noch 17 war. Bei der abtreibung verlief alles gut! Leider gottes ist mir im sommer ein schlimmer fehler passiert und ich wurde wieder schwanger wusste erst davon als ich vom urlaub zurück gekehrt bin hab lange überlegt was ich tun soll da es nicht mein partner war mit dem ich mein Leben teilen will habe ich beschlossen abzutreiben 12woche war die abtreibung. Ich hatte normal nach der abtreibung paar tage blutungen und dann hab ich 8 wochenlang nicht meine periode gekriegt jetzt habe ich sie und das schon 2wochen lang am anfang normal und jetzt immer weniger aber mit dunkelrotem schleim kann mir jemand helfen und sagen was da los ist ? 😭

Antworten
v'ezxzo


Mit Verlaub gesagt, gehst du mit deinem Körper nicht gerade pfleglich um.

Längst hättest du mit deinem Prob eine fachliche Unterstützung in Anspruch nehmen müssen.

Du solltest diese schleunigst nachholen. @:)

*:)

A5l3eonxor


Ich finde das jetzt nicht außergewöhnlich, aber wenn es dich beruhigt könntest du ja einen Termin beim Gyn ausmachen und den mal schauen lassen ob organisch alles ok ist.

Ein Gespräch über ein sicheres und einfach anzuwendendes Verhütungsmittel wäre unter Umständen auch nicht die schlechteste Idee. :-)

NxullacQhtfu enfzmehn


Sagt dein Nick dein Alter aus? Dann wärst du zweimal innerhalb eines Jahres schwanger geworden? Wie verhütest du denn?

JiennLyK.M


Sorry ganz ehrlich aber wenn man das erste mal schon das Kind nicht wollte wieso wird man dies dann ein weiteres mal ungewollt ??? :(v >:( Schonmal was von Verhütung gehört?! Vllt solltest du dir die Pille holen.... !

Aber mal zu deiner Frage ich finde daran nichts ungewöhnlich das ist evtl das alte Blut... an deiner stelle würde ich zum FA gehen!

Y0tongc11


Dann wärst du zweimal innerhalb eines Jahres schwanger geworden? Wie verhütest du denn?

Der erste Teil impliziert eigentlich schon fast die Antwort :-D Mit Abtreibung :-o !

Wcillkes_nuPr_vperstJehen


Bleibt mal sachlich, und greift sich nicht so direkt an!

KmokaTrdecnbluxme


Natürlich könnt ihr eure Meinung äussern. Aber bedenkt, dass ihr nicht wisst, wie es passiert ist...

Sie hat lediglich von einem schlimmen Fehler gesprochen das kann alles Mögliche sein.

Ich sehe hier kein Grund gleich so auf die TE los zu gehen, obwohl man nicht mal irgendwelche Einzelheiten weiß. Es mag Leute geben die sich nicht um vernünftige Verhütung kümmern, aber das bedeutet nicht, dass die TE zu dieser Sorte dazu gehört...

Das finde ich echt unterste Schublade...

An die TE:

Ich kenne mich mit Abtreibung nicht aus, aber ich würde an deiner Stelle einfach vorsorglich mal den Frauenarzt aufsuchen.

AXlejonoxr


Ich habe Beiträge gelöscht.

Wer eine grundsätzliche Diskussion zum Thema Pro/Contra Abtreibung führen möchte kann dazu gerne einen eigenen Thread eröffnen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH