» »

Schmerzen nach Orgasmus

I~llyx25 hat die Diskussion gestartet


Hallo an alle,

ich hatte gestern morgen zweimal Sex... Nach dem erste Mal war noch alles gut, aber nach dem zweiten Mal bekam ich plötzlich ein Ziehen im Unterleib, ähnlich wie wen man seine Periode bekommt. Das hielt den ganzen Tag über an und ist immer noch schwach zu spüren...

Mittlerweile aber deutlich besser, vielleicht auch nur noch psychisch, weil ich mir zu viele Gedanken darüber mache...

Woran kann das liegen? Hatte das vorher so noch nie...

Im Internet findet man sehr oft Endometriose. Das macht mir irgendwie Angst...

Kann sowas auch einfach normal sein? Zu sehr "beansprucht" durch zwei Orgasmen in kurzer Zeit? Oder was könnte es noch sein?

Woran würde ich denn merken, ob es Endometriose ist?

Das macht mir irgendwie Sorgen...

Danke im Voraus für Eure Antworten!

Antworten
EBhemali(ger N@utzer$ (:#5286x11)


Schwanger bist du nicht?

I&lly2g5


Nein, ziemlich sicher nicht.

Also immer mit Kondom verhütet. Pille nehm ich nicht.

Und laut Kalender ist wohl in etwa der Zeitraum vom Eisprung, wobei cih das nicht so genau verfolge und daher nicht so genau sagen kann...

EHhemalziger Nutzera (#528x611)


Ich will dir keine Angst machen, ich frage nur weil ich schwanger bin und auch nach dem Sex Schmerzen habe in den Mutterbändern...

I*ll6y2x5


Wo sind denn die Mutterbänder? Sorry....

Aber nein, ich hatte davor relativ lange keinen Sex... und wen ich seit gestern schwanger wäre, ich denke nicht, dass ich das dann so schnell merken würde, oder?

e(u5le7x2


Ich denke das ist völlig normal. Hab ich manchmal auch. Vor allem, wenn es etwas "wilder" zuging ;-D . Zumindest hab ich mir noch nie darüber Gedanken gemacht, das da was nicht stimmt mit meinem Körper. Endometriose hatte ich auch. Es gab da aber nie einen Zusammenhang bei mir, ob Sex gehabt oder nicht. Die Schmerzen waren nicht die ganze Zeit da. Kamen einfach so. Heftigste Schmerzen, für mich kaum zu aushalten. Habe teilweise auf dem Boden gelegen , mich vor Schmerzen gekrümmt und geheult.

j]u8stD_loGokixng?


Ich würde das jetzt eher auf den Sex schieben.

I\llxy25


Hm ja, ich denke auch, das zweite Mal war schon etwas wilder und nach dem ersten Mal war ja noch alles in Ordnung... Also eigentich unwahrscheinlich, dass es irgendwie krankheitsbedingt ist, oder?

Und so schlimm wie du die Endometriose beschrebst, sind meine Schmerzen nicht.

Sie sidn da, aber nicht extram stark...

e@ulec72


Ich denke mal wirklich, dass es mit eurem Sex zu tun hat. So in 2 Tagen sollte das Geschichte sein. So meine Erfahrung.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH