» »

knoten in der brust

k]ennt`mic7hwer hat die Diskussion gestartet


Hallo, ich muss einfach mal nach euren Rat fragen. Also ich bin jetzt 29 Jahre alt und 2 fache Mama ( 6 Jahre und 9 jahre). Seit ich 15 bin habe ich einen Knoten in der rechten brust. Der Arzt sagte immer es ist nicht schlimmes und damit war es gut. Nur ist mir aufgefallen das er jetzt größer wird.ich habe meinen artz darauf angesprochen doch er meinte ich sollte mir keine Gedanken machen. Nur jetzt ist er wieder größer geworden. Morgen habe ich einen Termin. Meint ihr der Arzt kann das nur durchs abtasten feststellen das es nichts schlimmes ist? Oder soll ich auf eine Ultraschall Untersuchung bestehen?

Danke schon mal für eure antworten

Antworten
NIasewe+iQs03


Hey, ich hatte auch nen Knoten in der Brust. Auch mein Arzt hat mir immer versichert, dass es nichts ernstes ist. Fieberkarzenom oder wie das heisst. Da ich aber zur Risikogruppe gehöre, hat er mich zum Ultraschall überwiesen und Gewebeprobe entnommen. War auch alles negativ. Ich glaube tatsächlich, ein guter Arzt kann das sehr genau erkennt. Aber wenn DU Dich mit einer weiteren Untersuchung wohler fühlst, dann bitte ihn um die Überweisung.

Ich habe den Knoten vor einem Jahr dann entfernen lassen. Es wurde nochmal bestätigt, dass es nix ernstes war, aber mich hat das Ding einfach gestört, da auch teilweise etwas schmerzhaft. hat super geklappt und ich bin froh, dass es weg ist.

kLenntCmic=hweSr


Danke für deine Antwort. Kann man den so einfach entfernen lassen wenn kein medizinischer Grund vorliegt. Also ich finde es ziemlich unangenehm nicht nur das ich angst habe ( meinte Tante hatte letztes Jahr brustkrebs) habe ich immer wieder schmerzen in der brust und mittlerweile ist er so groß, das wenn ich auf dem Rücken liege man den schon leicht sehen kann.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH