» »

Schwangerschaft ausgeschlossen?

E?hemali?ger NutzDer~ (:#58%1903x)


Nein ganz normale App, die an die Pille erinnert und man sozusagen abhackt und dann halt ob der Schutz weiterhin gegeben ist oder nicht. Mir ist bekannt, dass ich kein Eisprung mehr habe bzw während der Pilleneinnahme habe.

k"athari!na-die-g$roßxe


Mir ist bekannt, dass ich kein Eisprung mehr habe bzw während der Pilleneinnahme habe.

Das ist schon mal super und mehr, als so manch anderer Pillen-Anwenderin bekannt ist :)^

EnhemaliEger N3utzer w(#581_903)


Was wäre es denn an unreinen Haut falsch? Ich wäre ja wohl nicht die einzige aber ist nicht der einzige Grund. Ich verstehe allerdings grade nicht was daran so schlimm wäre, wenn man es wegen Akne nehmen würde. Man bespricht ja es mit dem Arzt bzw mit mehreren Ärzten. Das Pille Risikofaktoren hat, ist ja klar und ist allgemein bekannt.

E%hemaliger) Nutzier (#5[819x03)


Und dank für die allgemeine Erklärung wegen der Schwangerschaft, wie gesagt mich haben Menschen auf anderen Foren einfach verunsichert.

RJatlojs23


Ich verstehe allerdings grade nicht was daran so schlimm wäre, wenn man es wegen Akne nehmen würde.

Die Pille ist halt ein Medikament welches stark in den Hormonhaushalt eingreift und sogar tödliche Nebenwirkungen (Thrombose, Lungenembolie) hervorrufen kann.

So ein stakres Medikament lediglich aus kosmetische Gründen zu verschreiben, insbesondere bei ganz normaler Pubertätsakne die meist wieder von selbst verschwindet halte ich für fahrlässig...

Vor allem Frauenärzte sind diesbezüglich schlecht aufgeklärt oder es interessiert sie garnicht.

gab es bei dir eine vernünftige Anamnese hinsichtlich familiärer Vorbelastung, Übergewicht, Rauchen usw.?

Und dank für die allgemeine Erklärung wegen der Schwangerschaft, wie gesagt mich haben Menschen auf anderen Foren einfach verunsichert.

Im Netz kusiert eben viel Blödsinn, im Zweifel die Packungsbeilage lesen. @:)

E]hemalig;er N7utze2r (#x581903)


Ja diese Nebenwirkungen sind mir bekannt aber klar du hast schon recht, diese Information habe ich definitiv nicht von meiner Frauenärtzin aber ich habe versucht mich selbst darüber zu informieren. Aber dazu muss ich sagen, dass wenn man keine Akne hat sondern schlimmere Auswirkungen, dann wird schnell die Pille verschrieben, weil sie eben zuverlässig wirkt aber ich habe nicht länger vor die Pille zu nehmen, wenn ich ehrlich bin.

Kcok+ardeFnblxume


Ich habe die Pille damals auch wegen meiner nicht verschwindenden Akne genommen, war damals 20 Jahre alt, und war so oft zum Hautarzt gerannt, die verschreiben einem auch, wenn nichts mehr hilft, was bei mir der Fall war, eben die Aknenorminkur (welche auch nicht ohne ist und dort auch eben viele Fälle bekannt sind mit Rückfällen) oder eben ein Antibiotikum, zwar nicht so stark, aber stark genug um die Darmflora auf lange Sicht hin durcheinander zu bringen. Man kann es drehen wie man will, wenn man psychisch unter Akne leidet, dann ist einem jedes Mittel irgendwann recht um einfach mal normal auszusehen.... gerade dann wenn man anderen Menschen gefallen möchte.....das ist in dem Alter leider manchmal so. Heute nehme ich die Pille nicht mehr, eben wegen der Nebenwirkungen und bin trotz weniger übrig gebliebener Akne zufrieden.

Aber da hin zu kommen ist leider nicht leicht, ich weiß das aus eigener Erfahrung, und ich habe vor der Pille auch einiges versucht. Habe zum Schluss eben auch Antibiotika nehmen müssen.

Es ist natürlich leicht gesagt als aussenstehender, dass die Pille nicht einfach so genommen werden sollte aus kosmetischen Gründen.... wenn man aber mitten drin steckt und deswegen zu Depressionen neigt, sieht die Sache schon wieder anders aus.

Wenn das der Grund sein sollte, wovon ich anhand deiner Antwort ausgehe, frage ich mich wie alt du bist.... denn ich würde schon bis 20 Jahren mit der Pille warten und dich bis dahin auch von Hautärzten beraten lassen. Welche anderen Gründe spielen denn da noch mit hinein?

Wenn du 20 Jahre bist oder etwas älter, und die Haut sich immer noch nich tbessert würde ich die Pille dann erst in erwägung ziehen.... wenn du aber erst 14 15 bist, steckst du mitten in der Pupertät und die wird durch die Pille nach hinten verschoben bis du sie absetzt, dann fängt das spektakel wieder da an wo du begonnen hast... adurch gerätst du dann in einen Teufelskreis, weil du die Pille dann wieder unbedingt anfangen willst....war bei mir jedenfalls so.... kostet ein paar nerven die Zeit durch zu stehen. Bei manchen ist es jedoch auch wieder was anderes.... Bei jedem verschieden. Bei manchen wird es nach dem Absetzen sogar schlimmer als vorher.

EvhemMaliyger NutzSer (#{5"8190x3)


Ich bin 18 Jahre alt. Ich war beim Hautarzt und auch ich habe es erst ohne die Pille versucht. Ich hatte keine Akne sondern etwas anderes. Tut mir leid erinnere mich grade nicht an den Namen. Ich habe einige Dinge vom Hautarzt bekommen und auch einige Zeit angewendet (ca. 1 Jahr). Es gab immer wieder Untersuchungen und auch Allergietests wurden durchgeführt, weil man auch denken konnte, meine Haut reagiert allergisch auf die ganze Chemie, die in einigen Körperpflegeprofukten durchaus vorhanden ist. Ich hatte keine Allergie, also benutze ich diverse Sachen, die mir verschrieben wurden. Es würde besser aber nicht so, dass es vollkommen oder nur teilweise weg war. Besser aber die Haut war immernoch sehr gereizt. Also kam die Pile irgendwann in Frage. Bzw sie sollte die Ergänzung für die Produkte sein, die ich benutze. Also kann ich nur wieder sagen, ich schlucke die Pillen nicht, weil ich total leichtsinnig bin oder sonst was, was man hier denken kann. Ich habe mich mit allem auseinander gesetzt und da ich sehr ängstlich bin was die Schwangerschaft angeht, ist die Pille vorerst optimal aber nicht auf Dauer.

Emhemjaliger ,Nutze=r (#5!8190h3)


Dazu kann ich noch sagen, dass ich bis ungefähr 16 Jahren sehr reine Haut hatte, dann kam die Schminke und auf irgendwas hat meine Haut reagiert, sodass sich eine "Hautkrankheit" entwickelt hat und wie gesagt keine ganz normale Akne, sah bei mir auch nicht wie Akne aus sondern eher wie eine allergische Reaktion. Bzw sehr starke Reizung. Aber bis heute weis ich eigentlich nicht durch was es ausgelöst wurde. Es können einige Faktoren gewesen sein, aber mit Sicherheit kann es keiner sagen.

K!okard<enbSlumxe


So lange du nicht rauchst, kein Übergewicht hast und auch nicht unter Migräne leidest ist es schon ok, du solltest allerdings, wovon ich ausgehe dass du das tust, wirklich auf deinen Körper achten. Ich habe nämlich irgendwann Migräne mit Aura bekommen und durfte die Pille wegen Herzinfarktrisiko nicht mehr nehmen. Deswegen solltest du dir auch merken was alles in der Packungsbeilage drin steht, wann man die Pille nicht mehr nehmen darf, die Frauenärzte weisen auf sowas manchmal nicht hin.

Und wie schon gesagt, setze dich mit dem Thema auseinander wann eine Schwangerschaft entstehen kann, denn mir kommt es so vor als wenn du recht wenig darüber wüsstest... nicht als Angriff verstehen, aber solche Dinge sind wichtig für die Zukunft um irgenwann direkt handeln zu können sollte ein unerwünschter Fall eintreten dass man wirklich schwanger werden könnte.

K okarde9nblUume


Ich habe übrigens auch eine Hautkrankheit....nennt sich Rosacea....habe sich glücklicherweise nur auf der Nase und hoffe dass es so bleibt. Ist auch unschön, habe ich irgendwann auch bekommen aus heiterem Himmel. Dafür muss ich leider eine Antibiotikasalbe nehmen die früher aber nie richtig gewirkt hat. Ich glaube mittlerweile dass meine Psyche da eine sehr große Rolle spielt.

Es kann auch alles eine Frage der ernährung sein. Zu viel Milch, zu viel Fleisch oder so viele chemische zusätze die es in verschiedenen Fertiggerichten gibt oder Rezeptideen von knorr die ein Pulver mit der richtigen Würzmioschung drin enthalten.... jedes Extrem ist nicht gut. HAbe früher zu viel Milch getrunken und davon richtig schlime Darmprobleme bekommen. Heute habe ich kaum noch was, habe nämlich zur abwechslung auch einen sehr leckeren Soyadrink gefunden der nicht schlimm schmeckt und die Milch mische ich mit warmen wasser, damit es nicht immer ganz so viel davon ist :-)

Ich hoffe dass deine Hautkrankheit bald trotzdem und ohne Pille vorrüber geht.

Eumaxx


durch klamotten wird man nicht schwanger

Hallo sehrgroßeangst,

du kannst dich beruhigen. Durch zwei Jeans und noch drei Unterwäscheteile hindurch kannst du nicht geschwängert worden sein - egal welche evtl. Fehler bei deiner Pilleneinnahme auch vorgelegen haben mögen.

Manche Männer sind auf natürlichem Weg zeugungsunfähig, weil ihr Penis zu kurz ist und das Sperma nicht weit genug hineingespritzt wird. Ich kenne einen Mann bei dem es so war, der dann erst mit künstlicher Befruchtung doch noch eigene leibliche Kinder bekommen konnte.

Ich wünsche dir weiterhin Lebensfreude und wenn du dir einmal Kinder wünscht, dann gesunde Babys von und mit einem lieben Ehemann.

Eihemal>iger jNutzer ('#581903)


Danke für die Hinweise, ich mit schneller Neigung zu Übertreibung achte sowieso sehr stark auf mein Körper und seine Veränderungen. Und übrigens ist meine Haut jetzt total rein wieder geworden, deswegen spiele ich auch mit dem Gedanken abzusetzen aber ich lasse lieber erstmal, irgendwann wird der sexuelle Kontakt ja kommen und erstmal lieber abgesichert sein. Und ich weiß ich wirke für euch jetzt sicher sehr unreif aber ich habe mich tausend Mal mit dem Thema Schwangerschaft, Sexualität auseinandergesetzt und mein gesunder Verstand sagt mir auch, dass es vollkommen unmöglich ist aber dennoch in "Gefahrsituationen" (sicherlich sehe ich diese Situationen als Einzige als Gefahr an) dreht da Kopf gerne mal durch und da muss ich mir immer wieder dann alles in Erinnerung rufen, was schon alles war und das ich eigentlich weiß wo echte Gefahr ist und wo nicht. Naja im schlimmsten Fall hole ich mir eine zweite Meinung ein, wie jetzt hier auch.

Eihemalig[er Nutz]er $(#58x1903)


Ich habe mir ein Test besorgt, weil ich einfach nicht zur Ruhe komme und einfach nur so dolle Angst habe. Aber ich habe auch Angst ihn zu machen, seid ihr wirklich sicher, dass ich ihn nicht brauche?

kxath)ari!na-d]iex-große


Du wirst ihn sowieso machen. Und uns weiterhin nicht glauben. Also ist es völlig egal, was wir sagen ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH