» »

Pille, Antibiotika im Langzeitzyklus

a`nna8*90 hat die Diskussion gestartet


Hallo :)

Ich nehme meine Pille schon seit mehreren Monaten durch und vertrage dies auch gut

Nun habe ich leider einen Infekt und muss fünf Tage lang das Antibiotikum "Cirpo Basics 250 mg" nehmen.

Nun bin ich mir nicht sicher was den Schutz der Pille angeht.

Meine Frauenärztin meint immer dass wenn in der Packungsbeilage nichts von Wechselwirkungen steht, man kein Erbrechen oder Durchfall hat dann ist der Schutz vorhanden. Außerdem hab ich im Internet steht dass wenn man dir Pille im Langzeitzyklus nimmt und Antibiotika nicht länger als 7 Tage nimmt (auch dass das Antibiotika nicht nach wirkt) dann wäre das quasi wie eine Pause im Falle dass das AB die Wirkung beeinflussen würde.

Hab erst diesen Freitag einen Termin beim Frauenarzt. Vielleicht könnt ihr mir aber einen Rat geben :)

Antworten
f{lowexrli


Deine FA hat Recht, es gilt die Packungsbeilage.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH