» »

Pflegende Cremen im Intimbereich

LCar@klaxska hat die Diskussion gestartet


Hallo liebe Leute.

Ich habe des öfteren Infektionen im Intimbereich, mehrmals im Jahr, und mittlerweile bin ich mit speziellen Milchsäureprodukten (hoffentlich) und einer Probiotikum-Therapie auf einem guten Weg.

Allerdings ist meine Haut da unten relativ trocken (vermutlich durch hormonelle Verhütung?) und reißt des öfteren während dem Sex ein, was natürlich bakterielle Infektionen begünstigt. Ich wollte euch fragen, ob ihr Pflegecremen für den Intimbereich empfehlen könnt, welche die Haut geschmeidiger machen?

liebe grüße und danke schon mal

Antworten
N)aXnni7x7


Wenn du schon deine Verhütung dafür verantwortlich machst, warum setzt du nicht ab? Die Infektionen und die Trockenheit können da ihren Ursprung haben!

Zur Pflege am besten Oliven oder Kokosöl.

TBigMerbaeRndig?erin


Ich hab das Problem sogar ohne hormonelle Verhütung ;-)

Werd mir dann auch mal Kokosöl organisieren

KKleineVHexxe21


Ich vertrage kein Öl, was gibt es noch? Interessanter Faden, ich hab schon viel probiert. Vielleicht hat noch jemand gute Vorschläge?

GonuNmsexl


Kostengünstige Variante = Melkfett (mit leisem Ringelblumenduft)

Teure Variante = Deumavan-Crème (mit leisem Laveldelduft)

Beide Salben gibt es auch ohne Duft.

Das viel empfohlene Olivenöl hilft mir nicht. Obgenannte Salben hat mir die Frauenärztin empfohlen.

j[us0t_lobok5ingx?


Du verträgst überhaupt kein Öl? Gibt ja x verschiedene. Melkfett dagegen, das ist reine Chemie, also Vaseline.

KNlei9neHe)xe21


Ne, überhaupt kein Öl. Ich hab schon viele durch und hatte jedesmal ein Ekzem davon.

Auch Cremes oder Duschgele mit erhöhtem ölanteil gehen nicht.

G4num@sel


@ just-looking

... ist Vaseline schädlich? Meine Frauenärztin verschreibt auch Naturmittel und würde nichts Schädliches empfehlen. Seit Menschengedenken wenden die Bauern vor dem Melken dieses Fett an den Eutern der Kühe an - noch nie hörte ich, dass das schädlich für Kühe oder Bauernhände ist.

Ich selber behandle die vielen Narben in meinen "privaten Regionen" seit über 12 Jahren mit Melkfett und das werde ich weiterhin tun.

KleineHexe bekommt hier vielleicht noch weitere Tipps. Was in der ebenfalls empfohlenen Deumavan-Salbe drin ist, weiss ich nicht. Aber auch die vertrage ich bestens.

G~n4umQsel


...es hat mir keine Ruhe gelassen, das mit dem Melkfett! Hier ist mein Produkt und das hat keine Vaseline drin.

[[http://www.eutra.com/produkte.html]]

jqust_Mloomkinxg?


Die "üblichen" Melkfette haben eben Vaseline drinnen. Wobei dieses hier, wenn da so viele Öle drinnen sind, ich weiß nicht wie die TE das verträgt.

n"emuOe


es gibt da ein öl von weleda....mein mich zu erinnern, daß es sanddorn war....das hab ich sehr gut vertragen und lange zeit genommen....und ich bin seeeehr empfindlich

SmilkfPea1rl


Schau Dir mal die Produkte von "Vagisan" (Apothenware) an. Ich finde sie toll, sie duften nach meinem Emfpinden auch schön.

KDleinceHexe@2x1


Weleda hab ich auch durch. Da vertrage ich sogar die meisten Cremes nicht weil der ölanteil da oft sehr hoch ist.

Aber vagisan hatte ich noch nicht, das Versuch ich mal! :)^

S ilkPxearl


Vagisan ist auch überhaupt nicht fettig. Ja, probiere es mal, ich meine, es lohnt sich. Wenn nicht, hast Du ein bisschen Geld in den Sand gesetzt, aber den Versuch ist es wert, wenn man schon so lange sucht. :)z

Sollte natürlich oben "Apothekenware" heißen. :=o

KlleinJeHexOe21


Ich hab schon viel Geld für tolles Zeug in den Sand gesetzt, das ich dann nicht vertragen hab.

Deshalb frag ich mittlerweile immer nach Proben und bin dann auch so fair und kaufe das Produkt dann dort wenn ich zufrieden bin.

Vielleicht gibt es von vagisan ja auch Proben.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH