» »

war ich schwanger?

S(uperMioxtzi hat die Diskussion gestartet


Hallo meine lieben ...

Ich habe einen zyklos von 34 Tagen.

Meine menstruation müsste am 16 kommen.

Seit dem 4 hatte ich immer mal leichte schmierblutungen hellrot bis bräunlich.

War am Dienstag beim Frauenarzt

( Vertretung ) und sie meinte das sie etwas sieht. Es eine zyste sein kann aber auch eine einnistungsblutung nicht auszuschließen sei.

Ich muss einfach abwarten.

Nun war ich Ehen auf Toilette und sorry für die Beschreibung aber es kam etwas mehr blut und eine Art schwarzer Blutklumpen.

Was kann das sein?

Mache mir nun total Gedanken das ich vielleicht doch schwanger gewesen war :(

Antworten
Heone`y91_mnit_"Mini13


Das ist Schleimhaut die abblutet.

Die koageln (der "blutklumpen" den du beschreibst) sind total normal.

Soup6erMxotzi


Also könnte ich auch noch schwanger sein? Weil die Frauenärztin konnte es nicht ausschließen bzw noch nicht erkennen

s)chnsupfenx08


Ich denke du hast deine Periode ;-)

k!athar,ina-dbie-g:roßxe


ich denke auch, dass es die ganz normale Blutung ist. da kommen immer größere stückchen mit, du guckst dir das sonst bloß nicht genauer an. und selbst wenn es mehr sein sollte und es eventuell eine abgegangene Schwangerschaft war: was würde es ändern?

H.oney'91_mgit_Mini1x3


War denn ein Test positiv?

Ich denke sobald die Blutung, sogar stark, kommt, ist die Chance auf eine gesunde Schwangerschaft verschwindend gering.

kOathari%na-diez-g"roxße


wann hattest du denn das letzte mal deine tage? rein rechnerisch kommt das auch nur schwer hin mit einnisten und abgehen. Einnistung ist etwa 10 tage nach der Befruchtung, du müsstest also für eine einnistungsblutung schon um den 25. Januar rum deinen es gehabt haben. wenn du wirklich immer so lange zyklen hast wäre es schon komisch, wenn dein es plötzlich so viel zu früh wäre. klar, nicht unmöglich, aber auch nicht sehr wahrscheinlich.

JWungej Ber'gfee


Im allgemeinen gehen bei jeder Periode ein paar solche Klumpen mit, das ist normal, die abgelöste Schleimhaut

S^u/pe6rMqotzxi


Ich habe aber auch gehört das man trotz dessen schwanger sein kann.

Problem ist halt das die Ärztin nur Vertretung war und es halt nicht sagen konnte ob zyste oder einnistung.

Mein Arzt ist erst am Montag wieder da und ich bin morgen in Berlin

Habe nun aber angst das es vielleicht doch ein abgang war.

Soll ich vielleicht es nochmal hier bei einen Arzt genau abklären lassen oder kh?

kwatha{rinak-die-grpxe


was sollen die denn machen? selbst wenn es ein abgang war, ist der doch mit der Blutung durch. es gibt überhaupt keinen Grund für einen Besuch im kh. du hast das, was du und millionen andere frauen jeden Monat haben. verschiebungen im zyklus sind völlig normal.

hast du ungeschützten sex oder wieso beharrst du so sehr auf der möglichen Schwangerschaft?

L`iUttl1e-mi&t-xLotte


Wie kommst du darauf ins KH zu müssen ":/ selbst wenn es ein Abgang war (war der Test positiv?) kann man nichts machen.

Übrigens sind Schmierblutungen im Zyklus auch zwischendrin, ohne Einnistung oder Zyste, hin und wieder völlig normal. Und auch die Länge des Zyklusses variiert mal. Vielleicht war dein Zyklus einfach kürzer und du hast jetzt deine Tage @:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH