» »

Mammographie beim Radiologen

laillBifeex01 hat die Diskussion gestartet


Hallo ich muss demnächst zum Radiologen zur Mammogragraphie. Wie läuft das ab? Macht der Radiologe auch eine Tastuntersuchung bzw. Untersuchtsucht er die Brust auch direkt? Wer hat welche Erfahrungen gemacht?

Danke

Lilli

Antworten
n[ulli&=p7riesexmut


Bei mir hat eine Assistentin oder halt eine speziell ausgebildete Fachkraft die Mammographie durchgeführt und eine Ärztin hat noch mal abgetastet. Hat dein Radiologe keine Webseite, auf der er das Verfahren vielleicht erklärt?

lkillif!eex01


Hallo danke nulli, ich weis noch nicht wo ich hingehe. Mir war auch nicht bekannt dass der Arzt eine Tastuntersuchung macht Beim letzten M RT hatte ich nur mit Ärzten zu tun. Ich glaube es wäre mir unangenehm wenn ich jetzt ein Arzt untersuchen würde ich habe mir deshalb extra eine Frauenärztin gesucht. Eigentlich dachte ich auch meine Frauenärztin mach diese Tastuntersuchung.

L&ucyy4711


Die Untersuchung ist unterschiedlich, ich habe auch eine Frauenärztin , aber bei der Mammographie hat mich auch eine Fachkraft geröntgt, aber zum Gespräch kam ein Arzt/Dr. ein Mann und hat mich noch einmal abgetastet. Zum Ultraschall war es wieder eine Ärztin.

nlupllip&}priesUemuxt


Na ja, deine Frauenärztin wird ja die Tastuntersuchung schon gemacht haben, nehme ich an - aus welchem Grund sollst du denn zur Mammographie?

lGilliLfeNe0x1


@lucy hallo Lucy das klingt irgendwie unlogisch warum macht ein Arzt die Tastuntersuchung und eine Ärztin im Ultraschall

l^illifxee01


Vielleicht kann man es raushören aber ich mag keine Ärzte mehr ich habe zu viele schlechte Erfahrungen gemacht

LJucy4b71x1


Ich muß 2mal im Jahr zur Frauenärztin.

Ich muß 1mal im Jahr zur Mammographie.

Ich muß 1 mal im Jahr zum Ultraschall und das im wechsel.

muß= angeraten, ich mach es einfach (Grund liegt vor), war das so richtig oder hilfreich oder habe ich mich nicht so richtig ausgedrückt, könnt gerne fragen.

nYu'llUi&&pJriesyemuxt


Wenn du "musst", bist du entweder im entsprechenden Alter oder hattest einen Herdbefund. Aber dann hattest du doch bereits eine Mammographie und weißt im Grunde, wie es läuft - es kann eben bei jedem Arzt auch anders ablaufen. Beim Radiologen bei mir wie oben beschrieben, im Brustzentrum war's wieder total anders (erst Sono und Abtasten vom Spezialisten, dann Mammographie von einer anderen Ärztin plus wiederum abtasten). Du kannst dir aussuchen, wo du deine Mammographie machst, außer du wohnst eben in einem Gebiet, wo es nur diesen einen Radiologen mit dem entsprechenden Equipment gibt. Das ist dann eben Pech. Wenn du dir solche Sorgen wegen dem Arzt machst, würde ich das offen bei der Terminvereinbarung ansprechen und fragen, ob es Ärztinnen gibt, die die Tastuntersuchung machen.

L\ucPy47x11


Wenn du dir solche Sorgen wegen dem Arzt machst

ich mach mir keine Sorgen, mir ist es egal, ob Arzt oder Ärztin, ich habe alles schon durch.

lqilnlife(e01


Ich gehe auch regelmäßig zur Vorsorge zu meiner Frauenärztin das ist ja kein Problem. Wie gesagt habende viel schlechte Erfahrungen mit männlichen Ärtzen gemacht...deshalb meine Frage hier

L^ucy4L71x1


@ lilifee01

dann rede mit deiner Frauenärztin und sag ihr das so, meine redet mit mir darüber, die kennen sich doch fast alle untereinander.

lOill3ife-e01


Ich möchte hier einfach mal Beispiel nennen bzgl schlechte Erfahrung...ich war beim Kardiologen wegen Herzgeräusch...Oberkörper frei machen zum abhören. Der Arzt hat meinen Busen hin und hergeschoben dabei auch meine Brustwarzen nicht unberührt gelassen...Absicht will ich nicht unbedingt unterstellen aber dennoch war es unangenehm. Inwieweit das so erforderlich war weiß ich nicht

nXulli&,pri?esemut


Was nutzen dir denn die schlechten Erfahrungen anderer Leute - du weißt doch gar nicht, wie der Radiologe ist, wie der untersucht usw. Von einer Erfahrung bei einem Arzt kannst du kaum auf die anderen Ärzte schließen, daher ist mir nicht klar, was du eigentlich mit deiner Frage bezweckst. Ganz sicher sollten männliche Ärzte nicht unter den Generalverdacht gestellt werden, dass sie gerne Busen begrabschen. Wie gesagt: Geh hin, sag du möchtest von einer Frau untersucht werden oder such dir eine Radiologin, fertig.

lpill>ifeex01


Na ja so werde ich das machen, generalverdacht klingt schon hart...ich würde hier eher von etwas Misstrauen reden wollen und das kann ich anscheinend nicht einfach ignorieren obwohl ich es immer wieder versuche

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH