» »

Soft-Tampon undicht?

A-lltBhatglzittersx01 hat die Diskussion gestartet


Guten Morgen,

ich bin neu im Forum und habe gleich mal ein "Anliegen" ;-)

Da ich momentan meine Tage habe und dennoch mit meinem liebsten Sex haben wollte habe ich mir Soft-Tampons gekauft. Das Einsetzen hat auch gut geklappt, Tragegefühl war gut nur hat der Soft-Tampon nicht das gehalten was er verspricht, denn er war undicht.

Kann es sein das ich beim einsetzen irgendwas falsch gemacht habe? Da ich soviele gute Erfahrungsberichte von den Soft-Tampons online gelesen habe war ich dementsprechend etwas enttäuscht das dieser bei mir nicht dicht gehalten hat. Ich würde gerne mit meinem liebsten schlafen ohne das hinterher alles voller Blut ist. :/

Danke schon mal für all eure Antworten :)

Antworten
j!uqst_lKooxking?


Hast du ihn zu weit reingeschoben? Der sollte schon so ca. auf Höhe des Muttermundes liegen.

AKllt[haRtgclitters0x1


Hmh, eigentlich nicht - ich werde das nächste mal einfach sonst mehr darauf achten. Kann es auch daran liegen das der Soft-Tampon beim sex zu weit nach oben geschoben wird und er deshalb dann natürlich undicht ist?

cxhi


Ich würd eher sagen, das hängt von der Stärke der Blutung ab. Es ist halt NUR ein Soft-Tampon. Der kann meines Wissens nach einfach nicht so viel, wie der normale.

Pbo[werP1uxffi


Ich benutze einen ganz normalen tampon. Der leistet bessere Arbeit und kostet viel weniger.

Lege den immer quer hinter den Muttermund

AMllthatg^littexrs01


Also meine Blutung ist momentan nicht sonderlich stark, deshalb kann es daran nicht liegen. :-/

Uh, und das mit dem normalen Tampon funktioniert? Stört da das Bändchen nicht?

C9leao Edw:ards vd. DavonWpooxrt


Nö, tuts nicht, das verschwindet innen, schiebt sich dort rein, da stört bzgl. Faden nichts.

(Kenn das auch was PowerPuffi schreibt)

P|ower7Pupffi


Ich wickel das Bändchen immer um den Tampon, weil ich es sehr störend finde. Wenn wir Sex haben möchten, ist es dann nur noch ein kurzer Griff und schon kanns dann losgehen :)z

Den Tampon wechsel ich dann ganz normal zu seiner Zeit aus.

Viele Frauen haben Angst, ihren Tampon in ihrer Scheide zu verlieren. Das ist aber nicht möglich. Allerdings würde ich das nur empfehlen, wenn man mit den Fingern bis zum Ende der Scheide kommt. Meine Finger sind länger, deshalb krieg ich da auch 500 Tampons ohne Bändchen problemlos rausgefischt! ]:D

nKim4ue8x8


Ja, mir ist das auch schon passiert, dass der Softtampon am Muttermund vorbeigeschoben wurde - und so hat das Blut natürlich freie Bahn.

Einen normalen Tampon zum Sex verwenden? Autsch :-o so viel Platz hab ich da unten gar nicht. Bzw hätte ich Angst, dass mein Freund ihn irgendwo anders hinschiebt und dass das wehtut.. Kommt vllt auf die Größe der "Ausstattung" beider Sexpartner an ":/

P{ower7Puffxi


Nein, mein Freund hat weder einen Minipenis, noch habe eine Turnhallen-Muschi! ;-D

Die Scheide ist aus unheimlich dehnbarem und strapazierfähigem Gewebe - immerhin misst der Durchmesser eines Säuglingskopfs 10cm, das ist eine ganz andere Hausnummer. Wenn das geht, geht fast alles andere auch, was kleiner ist.

Hinter deinem Muttermund ist ein Hohlraum. Der Muttermund ragt wie eine umgedrehte Kuppel in die Scheide. Dahinter kann man also problemlos etwas verstecken, ohne, dass man es fühlt oder gar bemerkt. Ein Tampon misst 3x0,5cm, legt man diesen quer hinter den Muttermund, ist das anatomisch kein Problem - für jede Frau und für jeden Penis! 8-)

Viele Frauen wissen das nicht, da sie nie ihre Scheide befühlen. Viele masturbieren ohne die Finger einzuführen. Deshalb bleibt die Scheide meist im wahrsten Sinne des Wortes ein schwarzes Loch. Also dank NFP und pubertärer Masturbation in Endlosschleife ist das bei mir ein gut erforschtes Gebiet! ]:D

Übrigens kann man auch mit Menstasse Sex haben, wobei das die Königsdisziplin ist! ;-D

P=owerPuNffxi


Der Nuvaring ist übrigens viel viel größer als ein Tampon - und hier ist Sex auch problemlos möglich, obwohl man den nicht verstecken kann.

jbust_1loWoking?


Oh ja, Sex mit Menstasse, das ist die Königsdisziplin. Die sollte besser nicht zu voll sein beim Sex.

n$imuex88


Danke, ich weiß bzgl. meiner Anatomie bescheid. Aber wenn ich den Tampon am MM vorbeischiebe, dann saugt er doch auch kein Blut mehr auf, das rinnt doch dann sowieso raus...

Und ich stelle es mir sehr unangenehm vor, einen Tampon beim Sex zu tragen. Aber jedem das seine.

C|leor Edwards_ =v. Davonpxoort


Hab ich mir schon gedacht, dass wieder die (nicht-) Größe herhalten muss um die eigenen beschränkten Fantasien, Vorstellungen und anatomisches Wissen auszugleichen.

Nein, der "handelsübliche" Penis hat damit kein Problem die Vagina zu penetrieren die einen Tampon beherbergt. Der kann nicht verschwinden, der Tampon, und wieso sollte dieser mehr Schmerzen als der der Penis oder ein Vibrator/Dildo aus sonstigem Material :=o

nPimuke8f8


:)z :)z :)z ;-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH