» »

Menstruation viel schwächer als sonst

c`ookiex0815 hat die Diskussion gestartet


Hallo :-)

vielleicht könnt ihr mir kurz weiterhelfen:

Normalerweise habe ich meine Menstruation immer in regelmäßigen Abständen bekommen, aber seit einem halben Jahr sind diese Abstände immer länger geworden. Dieses Mal waren fast 8 Wochen dazwischen. Und die Blutung ist viel geringer als sonst, eine Binde würde für den gesamten Tag völlig reichen, dabei sind es gerade die ersten Tage der Periode und dann verliere ich normalerweise viel mehr Blut.

Außerdem ist mir seit Einsetzen der Periode oft extrem schwindelig, was ich vorher eigentlich auch nie so stark hatte. Und ich kann mein Blut deutlich im linken Ohr rauschen hören, das hatte ich vorher ab und zu mal, aber jetzt dauerhaft und extrem. (Ich hoffe, das verschwindet nach Ende der Periode auch wieder...)

Jedenfalls bin ich jetzt so ein bisschen ratlos, woher das kommen könnte? Und vielleicht kennt ihr auch ein paar gute Tipps, was ich vielleicht hausmittelmäßig tun könnte?

(Schwangerschaft kann sicher ausgeschlossen werden.)

Schon einmal vielen Dank :)

Liebe Grüße

cookie0815

Antworten
S>ilb^er


Verhütest du hormonell oder hast du dies in der Vergangenheit getan?

Falls nein, dann würde ich mich mal zum Arzt begeben für eine Blutuntersuchung - eine Schilddrüsenfunktion zum Beispiel kann auch Auswirkungen auf die Geschlechtshormone haben.

Hattest du Gewichtsveränderungen?

KRlei2neHcexe2x1


Allgemein auch: Wie groß und schwer bist du?

cBook]ie0481x5


Danke für die schnelle Antwort :)

Nein, im Moment verhüte ich nicht hormonell, habe dies vor vier Jahren mal getan und nicht besonders gut vertragen.

Und ja, in letzter Zeit nehme ich ziemlich schnell und viel zu, obwohl ich eigentlich nicht mehr als sonst auch esse und regelmäßig zwei Mal die Woche Sport treibe.

Aber dann werde ich vielleicht wirklich mal beim Arzt vorbeischauen, schaden kann es nicht und hinterher bin ich sicherlich schlauer :-) :-)

cAooGkies0815


Also ich bin 1,79 m groß und wiege mittlerweile um die 90 Kilo, also ganz klar Übergewicht, aber ich ernähre mich gesund und treibe auch regelmäßig Sport, schon seit einem Jahr, aber bisher nehme ich trotzdem weiter zu. Aber ich arbeite da wirklich dran! :-)

f>lo{werlxi


Lass die Schilddrüse mal checken. Neben der Zunahme kann sie auch für den Zyklus verantwortlich sein.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH