» »

kann man gefühlte Darmschlingen per Vaginal ultraschal sehen

Svunfl9ower_x73


Verwachsungen im Bauchraum können halt Probleme machen... und die können schwanken, bspw. schlimmer werden wenn Verstopfung dazukommt. Ich habe nach 3 Bauch-OP's (1x großer offener Schnitt, 1x Endoskopie mit kleineren Dingen, 1x Endoskopie mit großem Eingriff, u.a. komplett gespaltene Gebärmutter) auch einige Verwachsungen und klar merkt man die immer mal wieder.

Da bleibt nur a) abklären und b) ruhig bleiben.

Einen akuten Darmverschluss würdest Du definitiv merken!

m3auBs80


Ich hatte auf der rechten Seite eine Wucherung im Eileiter die besonders in meinen Fruchtbaren tagen probleme machte. Aktuell sagte man mir jetzt recht und links je 3cm verdacht auf gefüllte Darmschlingen....

S-ev=en.ofm.Nixne


Aktuell sagte man mir jetzt recht und links je 3cm verdacht auf gefüllte Darmschlingen....

Bitte frage den Arzt, was mit einer 'gefüllten Darmschlinge' gemeint ist - und laß' Dir auf alle Fälle den Arztbrief geben da steht mit Sicherheit eine genaue Diagnose!!!

Als ehestes könnte ich mir Divertikel vorstellen, eine Darmspiegelung würde Dir Klarheit bringen und sollte Dein Hausarzt keine vorschlagen, kannst Du auch zu einem Gastroenterologen gehen. Adressen findest Du leicht über Google.

S}unflowexr_73


Gefüllte Darmschlingen hat man eigentlich immer. Außer, man bereitet sich mitels Abführmitteln auf eine Darmspiegelung vor oder hat üblen Durchfall.

moausx80


Wie gesagt, ich habe auch so einiges Durch an OPs , da sind Verwachsungen im Leben. Nur die Darstellung wie der Arzt es machte, macht mir angst... Problem man liest einfach zuviele Horrorgeschichten im Internet, wegen Darmverschluss usw.... Da habe ich kein Nerv drauf, nicht mit fast 36 Jahren... Schon schlimm das ich keine Kinder mehr bekomme da muss ich mich mit solch einer Aussage an Diagnose rum schlagen... Ich gehe echt an der Psyche kaputt... Welcher Darm liegt eigendlich am näheren Bereich der Eierstöcke ? Ich hoffe ich nerve Euch hier nicht... Wie gesagt es soll unmittelbar an den Eierstöcken sein und je 33,4 mm beidseitig...

Spunf#lowepr_73


1. Lass' das Googlen.

2. Einen akuten Darmverschluss würdest Du merken (mein Freund hatte vor Jahren einen, das war hochakut und er sterbenskrank).

3. Da die Eierstöcke sowohl links als auch rechts liegen, liegt da auch alles an Darm drumherum. einfach mal nach anatomischen bildern im Internet googlen.

4. Dass jemand "33,44 mm" ausmessen kann: Bestimmt nicht.

5. Klär' doch bitte Deine eher absurd klingenden Aussagen mit dem Arzt ab. "Gefüllte Darmschlinge" = voller Darm, evtl. Verstopfung. Oder sind Divertikel gemeint? Oder oder oder. Wir kommen hier nicht weiter und Du solltest wirklich mal einen Gang runterfahren und für Klärung sorgen, statt sich in Horrorfantasien reinzusteigern. Ist ja auch nicht Deine einzige Panik-Baustelle gerade.

mqaus:80


Danke dir, ich bin dabei er abklären zulassen. Alle irgendwie Urlaub oder lange warte Zeiten per Terminvergabe... Das macht mich krank vor sorge...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH