» »

Neue Pille und Zwischenblutung

JUulix68 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

nachdem ich nun 3 Monate immer wieder Zwischen-und Schmierblutungen mit meiner Pille hatte, nehm ich nun seit 6 Tagen eine andere.

In Absprache mit meinem Gyn., der mir auch riet, die neue Pille ohne Pause nach der letzen "alten" zu nehmen.

Ich hatte im letzen Blister wieder SB und gehofft, dass diese mit Einnahme der neuen aufhören.

Nun hatte ich heute mittag wieder eine ZB, nachdem ich die letzen Tage schon so nen komischen Ausfluss hatte.

Hatte zeitgleich noch eine Blasenentzündung und dachte, dass das vielleicht ein Pilz ist und daher auch die Blasenentzündung kommt ( mein Hausarzt konnte auch keine klare Auskunft geben ob da ein Zusammenhang ist). Wollte deshalb nächste Woche auch zu meinem Gyn., aber der ist im Urlaub.

Soll ich die neue Pille nun einfach weiternehmen oder eine Pause machen?

Antworten
SmunKfDlowexr_73


Bitte den Verhütungsschutz beachten, aber:

Ich habe gute Erfahrungen damit gemacht, einmal "abbluten" zu lassen - und es dann erneut zu versuchen.

N@ala'8x5


Wenn deine letzte Pause schon 1 Blister her ist kannst abbluten lassen und nach 7 Pausetagen wieder beginnen. Einer neuen Pille sollte man mind. 3 Blister Zeit geben.

Jhuli@68


Danke für eure Antworten. @:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH