» »

Schwanger trotz Pille und negativem SS-Test

aDngif2471 hat die Diskussion gestartet


Hallo ihr Lieben!

Ich hatte am 06.03 GV (ohne Kondom), verhüte aber mit der Pille Eloine! Kann mich auch an keine Einnahmefehler erinnern! Am 21.03. hat auch meine Abbruchblutung pünktlich wie immer eingesetzt, am ersten Tag habe ich stark geblutet, die Tage darauf eher schwach und die Periode war auch kürzer als sonst!

Schon eine Woche nach dem GV hatte ich so ein Unwohlsein! Deshalb habe ich 19 Tage nach dem GV einen SS-Test durchgeführt (Viola)-war negativ! Nachdem nun auch schon seit einer Woche meine Brüste schmerzen, ich sehr starken Ausfluss habe (was sonst nicht so der Fall ist und auch mein Appetit tlw weg ist, habe ich am 01.04 noch einen Test durchgeführt (Pregnafix Streifentest)-auch negativ!

Meint ihr ich kann mich darauf verlassen, nicht schwanger zu sein? Will nämlich noch kein Kind, weshalb ich ja auch die Pille nehme 😬

Danke für eure Antworten!

Antworten
E|rdbe?erex7


Mach dir mal keine Sorgen. 1. hattest du keinen Einnahmefehler, somit ist eine Schwangerschaft ja schon fast nicht möglich und jetzt hast du auch noch 2!! negative Tests. Das was du beschreibst können Nebenwirkungen der Pille sein, evtl mal mit dem Arzt sprechen :)z

aEngiY247x1


Ich hoffe Mal du hast Recht!

Komisch ist halt, dass ich die Pille schon seit 6 Jahren durchgehend nehme und noch nie Probleme damit gehabt habe...deshalb hat mir das auch so Sorgen gemacht.

RcightNJow


Nebenwirkungen der Pille können auch erst nach Jahren der Einnahme auftreten. Und eine schwache oder ausbleibende Abbruchblutung sind eine davon.

a7ng6i24@7x1


Jetzt bin ich echt beruhigter...hab mich schon verrückt gemacht, da ich den starken Ausfluss und die Brustschmerzen normal auch nicht habe!

Werde auf jeden Fall noch zum Arzt gehen...

Ngullac@htfuemnfzexhn


Der Arzt macht genau den gleichen Test, den du auch zu Hause machst...

aSnWgi247x1


Ja, das ist mir schon klar..brauche aber einfach nochmal eine Absicherung, da ich einfach merke, dass irgendwas nicht stimmt mit meinem Körper ;-D!

Da man ab und an liest, dass jemand auch trotz Pille schwanger wurde, hat sich aufgrund meiner Beschwerden dieser Gedanke wohl auch eingeschlichen...

REi\ghtN@ow


Auch Brustschmerzen sind eine Pillennebenwirkung. Kann durch Wassereinlagerungen kommen.

Bhambiexne


Scheinbar habt ihr kein Kondom benutzt. Könntest du dir eine Geschlechtskrankheit eingefangen haben? Ich komme wegen deines Ausflusses darauf. Lass das beim Hautarzt (richtig beim Dermatologen) abklären.

B|ambiVenxe


Ach, es steht doch da, dass ihr ohne Gummi Sex hattet. Kopfklatsch :-/

a[ngWi247x1


Es wird mir wohl nichts anderes übrig bleiben, als der Gang zu meiner Gyn, da ich heute auch große, durchscheinende Adern auf meinen Brüsten entdeckt habe :-| !

Auf eine Geschlechtskrankheit hätte ich eher nicht getippt, da mein Ausfluss ansonsten ganz normal ist und ich auch kein Jucken oder Brennen habe, aber man weiß es ja oft nicht...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH