» »

Periodenstärke nach Schwangerschaft

ADkar(ia hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen,

Ich wollte mal fragen wie bei euch die Periodenstärke nach der Schwangerschaft ist/war?

Bei mir ist es etwas merkwürdig.

Die erste Periode war total heftig und ich müsste spätestens alle 1 1/2 Stunden den Tampon wechseln, dafür war ich schon nach 4 oder 5 Tagen durch.

Beim 2. und (jetzt) 3. mal total schwach nur schmierblutungen. Das kommt irgendwie nicht in gang. Beim 2. mal hatte ich das 14 Tage lang. Jetzt habe ich auch schon wieder 5 Tage schmierblutungen.

Wird das wieder, sollte ich mal zum FA gehn ??? Ist das normal ???

Achja ich nehme keine hormonelle Verhütung und möchte es auch nicht.

Schon Mal danke für die Antworten.

Antworten
cGhxi


Ich würd da mal ne Weile abwarten. Dauert mitunter Wochen, bis Prolaktin, Östrogen und Progesteron wieder an Ort und Stelle sind. Solang kann Zyklus- und Blutungstechnisch alles mögliche passieren...

A]leoxnor


Ich hab deutlich stärkere und längere Blutungen. Dafür aber komplett schmerzfrei. Ich würde noch einige Zyklen abwarten.

A5k.a>ria


Danke ihr beiden.

Was glaubt ihr, wie lange sollte ich abwarten?

Achja, Stillen tue ich seit bestimmt 3 Monaten nicht mehr.

K"leiZneHe#xe2x1


Warte mindestens 6-9 Monate. Das dauert nach einer Schwangerschaft.

Ich hatte das auch. Die erste Periode total stark, die zweite auch. Dann nur ganz kurz Schmierblutungen, dafür aber 2 Wochen danach wieder Periode...

Nach beiden Schwangerschaften war da so ein Durcheinander. Aber immer ein anderes.

Nach der ersten Schwangerschaft hatte ich totale Depressionen am ersten Tag der Periode. Außerdem war mir total schwummrig. Das hat gedauert bis das Baby 9 Monate alt war. Nach einem Jahr war übrigens die Periode auch wieder so schwach wie vor der Schwangerschaft.

Nach der zweiten Schwangerschaft waren die Schmerzen viel stärker. Ich brauchte plötzlich nicht mehr nur einen Tag Tabletten, sondern 2-3. Ich konnte einmal sogar mit einem Bein gar nicht mehr auftreten.

Ich bin mir sicher, da wird sich noch einiges ändern ;-)

fGlowexrli


Interessant wie unterschiedlich das ist. Vor Kind 1 konnte ich nicht ohne Schmerzmittel, danach immer und die Stärke der Blutung war auch weniger. Kind 2 stille ich noch, also weiß ich noch nicht ob sich wieder was ändert.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH