» »

Ewig andauernder Scheidenpilz

CTocci)neIlla8x8


Damals hat er auch ne Salbe bekommen und diese auch benutzt. Danach wie gesagt sowieso nur mit Kondom. Nehme die Pille jetzt seit 4 Jahren nicht mehr ;-)

CJoOccine,lla8&8


[[http://www.weiss.de/krankheiten/pilzerkrankungen/krankheitsbilder/scheidenpilze/]]

der gibt sich echt Mühe und hat meiner Meinung nach viele sinnvolle Anregungen parat!

Hätte aber trotzdem gern noch eure Meinung zu meinem Problem ;-)

jBulie0_curYie


Ja ich fühle da ganz mit dir. Haben sogar jetzt Latexfreie Kondome versucht - tut allerdings noch mehr weh!

Ich versuche jetzt wieder mit Omni Biotic die Darmflora aufzubauen und das sich die Schleimhaut wieder regeneriert Creme ich mit DEUMAVAN. Mein Freund ist Gott sei dank seeeehr verständnisvoll und nimmt alles sehr gelassen!

K]leine^Hexye21


Coccinella,

Wurde der Pilz denn auch immer nachgewiesen?

C&occinnellxa88


An eine latexallergie hatte ich auch schon gedacht, aber gut zu wissen, dass es das schon mal nicht ist!

Naja mit dem Nachweis ist das ja so ne Sache. Bei den vermeintlich bekannten Symptomen geht man eher in die Apotheke statt zum FA. Man kennt es ja, allerdings ist das sicher der falsche Weg.

Gehe morgen und bestehe drauf, dass die ne Kultur anlegen. Hab auch erstmal nichts mit Bakterien oder Milchsäure benutzt, damit es nicht verfälscht. Bin gespannt, ob da noch irgendwas lebt...

Hatte heut Blut im Urin und ein Zwicken in der Blase. Diese Woche wird noch lustig, Mädels.

Mein Plan ist es, mich generell auf Pilze untersuchen zu lassen - Darm, Haut, Mund. Und Antipilzdiät versuch ich auch. Und natürlich weniger Stress und mehr Bewegung.

Julie, was hast du vor?

Ganz liebe Grüße :-)

C{oc^cinelBla8x8


Guckt mal den Bericht hier an:

[[http://www.candida.de/pages/berichte/spinner.html]]

Keine Ahnung, ob das authentisch ist, aber ich find's beeindruckend!

j[ulie_ecxurie


Oh na dann lass dir mal den Harn ansehen! Vl kommt dein Problem ja von dort her! Urologisch ist bei mir nämlich alles oB!

Ich hab momentan meine Tage - sprich die o.b.s sind nicht grad so hilfreich derzeit ^^ schmier aber ständig mit DEUMAVAN dann geht's!

Ich warte diese Woche auf meinen Befund von der Bakteriologie ab! Vl kam da ja was raus..

Ansonsten Versuch ich mit der Ernährung aufzupassen (nichts süßes) & Mitte Juni hab ich zur Kontrolle mal wieder eine Magen-Darm Spiegelung (eh unter Kurznarkose (-: ) - da wird der Darm dann auch nochmal schön "saniert", hoffe das trägt auch seinen positiven Teil zur Scheidenflora bei! 🙄

K.leineH|exex21


@ Coccinella,

das mit dem Canida ist halt gerade modern. Wenn du aber nie eine Kultur hast anlegen lassen, bezweifle ich stark, dass du immer nen Pilz hattest. Denn diese Probleme haben viele und das liegt doch meistens an der Flora. Die du übrigens jedesmal zerstört hast, wenn du diese Mittelchen angewendet hast. Und die Haut sowieso. Die wird da total angegriffen.

Ich empfehle dir die Flora Plus Kur von MultiGyn. Die ist wirklich super, das ist auf Gelbasis. Nach dieser Kur sollte das weiter geführt werden. Erstmal alle zwei Tage für zwei Wochen, dann zweimal in der Woche für viele Wochen. Nach jeder Periode sollte wieder eine Kur gemacht werden. Außerdem auf Slipeinlagen, enge Hosen oder Wäsche, Tangas, Strumpfhosen, etc verzichten. Viel trinken.

Hast du jetzt auch noch ne Blasenentzündung?

KcleBineHpexe2x1


Die Impfung heißt wohl mittlerweile Lyseen.

C(occiYnellax88


@ Julie - bin ja fast neidisch auf deine Darmsanierung ;-) Hab Freitag nen Termin beim Hausarzt und frage wie gesagt mal nach nem Pilzcheck. Und die bakterielle Untersuchung hat der FA gemacht?

Bei mir war es übrigens nicht die Blase. Zum Glück! Hatte blutigen Ausfluss vom Kadefungin/Pilz. Die FA meinte, dass ich nen Pilz hätte und hat auch bissl in mir mit irgendwelchen Tupfern rumgewischt und da war auch schon alles rötlich. Erschreckend! Sie meinte, es sähe auch immer noch weißlich nach Pilz aus und ich solle nochmal Kadefungin nehmen. Hab ich gemacht. Hab noch blutigen Ausfluss und auch grade wieder ein Kribbeln verspürt, aber es ist soweit wieder alles ok. Gehe Mittwoch nochmal hin zur Kontrolle. Sie hat mir zur Vorbeugung und zur Erholung der Haut auch Deumavan empfohlen. Das ist ganz nett. Mal sehen, ob's was bringt.

Zum Thema gute Bakterien. Sie sagte, dass mein PH-Wert vollkommen in Ordnung sei und dies ja durch die guten Bakterien kommt. Damit hab ich dann also keine Probleme.

Weiterhin meinte sie, dass Pilze das saure Millieu überhaupt nicht stört. Die fühlen sich da auch wohl. Hm. Sie wollte allerdings partout keine Kultur anlegen. Das finde ich frech. Sind die nicht in der Pflicht das zu tun? Nur weil ich jetzt etwa 2 Jahre Ruhe hatte vorm Pilz heißt das nicht, dass ich das nicht chronisch hab! Ist ja auch nur durch mein zu vernachlässigendes Sexleben zu erklären ;-D Wie gesagt, bei mir ist es die mechanische Überreizung, durch die der Pilz kommt.

@ kleineHexe - ich denke doch,

dass es immer ein Pilz war. Durch Kadefungin sind die Beschwerden immer weggegangen. Und wenn es eine andere 'Erkrankung' gewesen wäre, und Kadefungin ja so agressiv sein soll, hätten sich meine Beschwerden ansonsten ja verschlimmert. Das war aber nie der Fall.

Und die Schleimhäute und Millieu kaputt machen - damals hab ich das echt oft genommen und hatte nie blutigen Ausfluss (wie jetzt grad) und habe später auch die Döderlein etc. genutzt. Da mein PH-Wert gut ist, gehe ich davon aus, dass das nicht das Problem ist. Allerdings war die Creme dieses Mal furchtbar agressiv! Alles war wund und es hat keine Linderung verschafft.

Manchmal denke ich, dass man wohl damit leben muss, manchmal will ich aber auch jeglichen Pilz von meinem Körper ausmerzen lassen - egal wie! ]:D

Hab heute was von einer 'Fehlbesiedelung' des Darms gelesen, der das Immunsystem schwächt... klingt auch nach ner möglichen Theorie ":/

CYoc~cin9ellax88


noch ein Link:

[[http://www.pharmazeutische-zeitung.de/index.php?id=39963]]

Guts Nächtle!

C<occionellxa88


Ach und ich trage fast immer Slipeinlagen (auch die letzten 2 Jahre in denen ich keinen Pilz hatte und das schon ewig) und ich glaube nicht, dass das wirklich das Problem ist. Ich habe meist Baumwollunterwäsche an und trage ab und an Strumpfhosen wie jede andere auch.

Und ohne Mist - Unterwäsche abkochen macht für mich Null Sinn. Pilze gibt es überall - warum dann nicht auch auf meinem Schlüpfer?? Die würden über kurz oder lang sowieso wieder drauf kommen - von meiner Haut, von anderen Kleidungsstücken oder halt aus dem Darm!

Man muss sich wohl klar machen, dass nicht der Pilz das Problem ist - holt man sich spätestens beim nächsten Handeschütteln wieder 'auf' den Körper - sondern das Immunsystem bzw. eben auch die Menge/der Anteil der Pilze im Körper. Das Gleichgewicht stimmt nicht. Und wenn Pilze sich nicht von Milchsäure stoppen lassen und sie sowieso überall sind, kann man nur mit Antimykotika vorgehen und das Immunsystem stärken. Wie und in welcher Kombination gilt es wohl herauszufinden.

KtlNeiuneHexex21


Hast du denn schon mal das Flora plus versucht?

Ich glaube auch, dass es eine Kombination aus Immunsystem und Flora ist. Nicht umsonst kommt ein Pilz meistens nach Antibiotika oder Stress.

CPo[ccianel#la8x8


Also gerade nehme ich gar nichts zusätzlich. Hab döderlein oft benutzt und multigyn - diese Tuben. Weiß nicht mehr welches Produkt genau. Und vagi c in Kombi mit döderlein. Wenn der ph wert OK ist, hätte das sich alles wunderbar ansiedeln können.

Ich werd mein Immunsystem irgendwie pushen müssen.

@ julie machst du Sport?

Denke, das hat einen Einfluss. Tue selbst eher wenig. Bissl Fahrradfahren und das war's fast schon.

@kleinehexe hast / hattest du Probleme mit Pilz?

Liebe Grüße :)

K6leeiVneHexex21


Ja ich hatte auch so Probleme mit Pilzen. Mir haben döderlein und vagi-c gar nix gebracht. Den Durchbruch hatte ich mit refresh sanol und Flora plus. Außerdem würde ich dann noch gynatren geimpft. Danach war Ruhe.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH