» »

überfällig?!

mxarl/ey95 hat die Diskussion gestartet


Ich und mein Partner haben seit 6 Monaten Geschlechtsverkehr ohne jegliche Verhütung.

Meine Periode kam bisjetzt immer von der Nacht des 8. Im Monat auf den 9.

Seit 4 Tagen merke ich dass meine Brustwarze sehr empfindlich sind. Mein Unterleib zieht aber es gibt keine Anzeichen dafür dass meine Periode kommt (vorher War z.b ein bis zwei Tage vorher mein Urin etwas dunkler) mir ist auch seit tagen übel beim Oralverkehr z.b. bekomme ich einen würgreiz und mir wird schlecht oder auch nach dem essen.

Könnte eine Schwangerschaft möglich sein?

Antworten
bnambyi9x1


Ihr verhütet nicht, also ist klar ne schwangerschaft möglich. Mach doch en test, scheint ja gewollt zu sein. Vielleicht darfst du dich ja schon freuen

mJa{rxleys95


Naja ob nach 2 Tagen schon ein klares Ergebnis zu sehen ist oder ein eindeutiges ... ich weiß ja nicht ob diese "Frühtests" wirklich was bringen denn meine Schwester hatte bei ihrer letzten Schwangerschaft 5-8 dieser tests gemacht und dann hieß es beim Gynäkologen "sie sind ein bisschen schwanger"

LBoreley*290x1


Bei Geschlechtsverkehr ohne jegliche Verhütung sollen durchaus schon Schwangerschaften entstanden sein ]:D

Ein Test, auch ein Frühtest, deckt jeden GV der 18 Tage oder länger zurückliegt ab. Diesen sollte man mit Morgenurin durchführen. Orakeln kann hier keiner. ;-)

Mein Frühtest war nach 2-3 Tagen positiv und viele testen sogar noch vorher positiv. ;-D

Lxorele#y2z90x1


2-3 Tage nach "Periodentermin" war natürlich gemeint.

b*lack/heartLedqueexn


meine Schwester hatte bei ihrer letzten Schwangerschaft 5-8 dieser tests gemacht und dann hieß es beim Gynäkologen "sie sind ein bisschen schwanger"

Dieser Thread ist aber nicht zufällig von deiner Schwester, oder? ;-D

Wie auch immer, mit den Antworten in diesem Thread kannst du vielleicht ja auch was anfangen:

[[http://www.med1.de/Forum/Kinderwunsch/716870/ Ein bisschen Schwanger]]

maarEley9x5


@blackheartedqueen ich hab nochnicht rausgefunden wie man andere nutzer "zitiert" aber ... Nein das stammt nicht von meiner Schwester obwohl es verblüffenderweise genauso war

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH