» »

Wie hoch ist die möglichkeit....

jMinka'23 hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen

Mein Partner und ich verhüten mit Kondomen da ich Hormone nicht nehmen darf. Wir möchten beide zur Zeit kein Kind. Nun meine Frage. Als ich meine Tage bekommen sollte kamen sie auch aber nicht wie sonst. Krämpfe so stark hatte ich die schon Jahre nicht mehr und die Blutungen waren minimal und gingen auch nur drei Tage. Seitdem bin ich ständig müde könnte dauerhaft nur schlafen und wenn ich nicht gerade alles mögliche in mich reinschaufel an Essen ist mir schlecht In einem moment möchte ich Bratkartoffeln und im nächsten ne Pommes..

. Bin auch leicht geruchsempfindlich.

Test habe ich noch nicht gemacht weil ich es mir einfach nicht vorstellen kann und trau ich mich auch nicht so wirklich :-(

hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht ?

Antworten
E:hemalieger NuYtzaer (G#282x877)


Richtig angewandt sind Kondome sehr sicher.

Allerdingst kann es bei jedem Verhütungsmittel zu einem Versagen kommen.

18 Tage nach dem letzten fraglichen GV ist ein SST mit Morgenurin sicher.

jCinkoa23


ich wüsste ja nicht mal wann der gv war :-o ich schreib mir sowas nicht wirklich auf

Drinxa90


Wenn deine "Symptome" von einer Schwangerschaft und damit vom hcg kommen, müsste ein Test auch schon anschlagen. Du könntest einen sensiblen 10er nehmen, die schlagen auch schon etwas früher an. Zur Sicherheit dann noch ein paar Tage später wiederholen, sodass alle Eventualitäten abgedeckt sind (hcg Konzentration noch nicht hoch genug, Überlebensdauer der Spermien)

Viel Glück, die Wahrscheinlichkeit ist nicht besonders hoch schwanger zu sein ;-)

mVond\+stexrne


Wenn nichts schief gelaufen ist, sind Kondome sehr sicher. Eine Schwangerschaft ist dann sehr unwahrscheinlich.

Müdigkeit, Übelkeit und veränderter Appetit kann auch durch hormonelle Schwankungen ausgelöst werden, die andere Ursachen haben.

j3inka2x3


Wir haben einmal den Fehler gemaccht und ganz kurz ohne Gummi :-X . Aber gekommen ist er vorher nicht und bevor wir dann weiter gemacht haben hat er halt das Gummi übergetan

mOond+sxterne


Ich mein, ich war nicht dabei. ]:D :-X Aber ich würde davon ausgehen, es ist nichts passiert, und Du machst Dir unnötig Sorgen.

D~ina9x0


Für eine Schwangerschaft muss einiges zusammen passen. Vor allem braucht es Spermien ;-) was ihr gemacht habt ist zwar keine sichere Verhütungsmethode, aber selbst angenommen da hätte sich ein Kampfschwimmer vorgearbeitet (was auch nur geht wenn er kurz davor mal gekommen ist). Dann muss er es erst mal bis zur Eizelle schaffen, die befruchten und das Paket muss sich dann auch noch einnisten. Also würde ich mir noch allzu große Sorgen machen.

Mach einen Test (bzw. Zwei) und dann kannst du beruhigt sein ;-)

m7ond+estexrne


Meine erste Einschätzung muss ich unter diesen Bedingungen natürlich korrigieren. Eure Verhütungsmethode war bei dem einen Mal eher Coitus interruptus, also eine unsichere Methode.

Da ihr es nur einmal gemacht habt, ist eine Schwangerschaft immer noch unwahrscheinlich.

Um das genauer einschätzen zu können, müsste man den anderen Anzeichen auf den Grund gehen.

jFi>nka23


ich werde mir gleich einen test besorgen. Mir schmeckt mein Kaffee nicht mehr und das heisst schon was :-o

DGinax90


Wie lange ist euer kleines Abenteuer denn ungefähr her? Eine Woche? Drei Wochen?

Ein Test ist sicher eine gute Idee :-)

mHobnd+js}ternxe


ich werde mir gleich einen test besorgen. Mir schmeckt mein Kaffee nicht mehr und das heisst schon was :-o

Ja, aber was? Vielleicht bist Du tatsächlich schwanger. Vielleicht hat der Gedanke an eine Schwangerschaft Dir den Appetit verdorben? oder noch was anderes?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH