» »

Fischgeruch nach Fischverzehr?

e[rd2beeOrlu$nge hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich habe vorgestern 2 Fischburger bei Mcie gegessen (esse sonst eig nie Fisch) und hab gestern einen Fischgeruch bei mir entdeckt. Zuerst an bakterielle Vaginose gedacht, aber ich hab sonst gar keine Beschwerden (Ausfluss normal bei Menge, Farbe, Konsistenz, keim Brennen, Jucken oder sonst iwas) und ich wasche mich täglich. Kann das vom Fischverzehr kommen? Hatte das noch nie...

Antworten
hyople0x0


hatte ich auch nachm Fisch essen. duschen hat da auch nicht geholfen :-D man sagt ja dass es drauf ankommt was man isst da kann sich der Geruch schon verändern

B^lac@k Guxn


weiss jetzt nicht, ob das weiterhilft, aber.... immer wenn ein kumpel von mir lachs isst, stinken seine fürze danach einen halben tag lang ebenfalls nach lachs. %:| :=o

errdbEeerluxnge


Danke schonmal :)

@ hope00,

wie lange dauert das bei dir dann?

h0opxe00


1-2 Tage ;-)

e radbe}erl_ungxe


Danke, puh da bin ich ja noch im Rahmen :)

C a!nbril


Nen Barsch im Arsch ;-D

CZomnraxn


Der Fischanteil in einem Fischburger dürfte gering sein und frischer Fisch riecht nicht nach Fisch.

Vermutlich dürften hier aromatische Zutaten vom Mäcces verantwortlich sein, genauso wie Urin nach Kellogs Smacks oder Spargel nach den Mahlzeiten riecht.

Pfürze, die nach Lachs riechen, dürften eine Wohltat sein.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH