» »

Verdacht Brustkrebs

Szter<n2x51 hat die Diskussion gestartet


Hallo ihr lieben,

Ich habe vor drei Tagen eine verhärtung in der rechten brust getastet... Bin zum Frauenarzt gegangen und er hat eine ca. 2cm große verhärtung unter der brustwarze entdeckt... Er hat mich direkt zur mammasonographie und Mammographie geschickt wo ich am Montag die Termine habe... Ich habe Angst dass es Brustkrebs ist ich bin doch erst 25... Was wird denn zuerst gemacht erst die Mammographie oder erst der Ultraschall? Ich danke euch für die Antworten... Was habt ihr für Erfahrungen schon gemacht?

Antworten
M|id^i6x3


Hallo Stern,

Ich hatte mit Mitte 30 mal eine Verhärtung. Es wurde erst eine Mammographie gemacht und gleich anschließend ein Ultraschall. Danach wurde mir sofort Entwarnung gegeben. Es war wenn ich mich recht erinnere eine Verhärtung in einer Milchdrüse und ist von allein wieder vergangen.

Es muss wirklich nix schlimmes sein! Ich war auch sehr nervös vorher und ich drücke dir die Daumen.

Das ganze ist jetzt fast 20 Jahre her und es ist immernoch alles gut!

LG Midi :)^

Sxternx251


Danke liebe Midi63,

IchIch macht mir jetzt schon total die Sorgen und habe schon schlaflose Nächte hinter mir.. Ich hoffe auch sehr dass es nichts ernsthaftes ist...

M#ajKaF27


Ich hatte auch einen Knoten. Da war ich ziemlich panisch, da meine Mutter Brustkrebs hatte.

Zuerst wurde eine Mammographie und danach eine Sonographie gemacht.

Da danach noch keine Entwarnung gegeben wurde, gab es noch ein MRT. Danach wurde eine Biopsie empfohlen und die ergab dann ein harmloses Fibroadenom.

Die meisten Knoten bei jungen Frauen sind harmlos. Meistens sind es Zysten oder Fibroadenome.

Es muss also wirklich nichts ernstes sein.

Ich drück dir ganz doll die Daumen.

B>ellza933


Ich hatte auch schon 2 Fibroadenome, bei mir wurde aber nur Ultraschall gemacht da ich für eine Mammographie zu jung bin. Hab mittlerweile aber keines mehr, sie wurden rausoperiert.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH