» »

Schmerzen beim Sex, weiß nicht weiter

btest.ellung hat die Diskussion gestartet


Hallo!

Ich habe leider seit einigen Monaten Schmerzen beim Geschlechtsverkehr – immer beim Eindringen so, dass ich denke, ich muss abbrechen. Sobald diese "Hürde" überwunden ist, ist es gut, aber Spaß macht es dadurch nicht so wirklich.

Ich habe das Problem natürlich meiner Frauenärztin geschildert. Sie sagt, dass eine der beiden Bartholin-Drüsen gerötet ist und konnte den Schmerz durch deren Berührung auch konkret auslösen. Als erste Hilfe hat sie mir das Multi Gyn ActiGel verschrieben, das ich seitdem verwende. Eine Woche später kam ein Anruf, dass einer der Tests auf einen Pilz positiv war – also habe ich den entsprechend behandelt (mit dem Präparat, das die Ärztin genannt hat).

Nach Abschluss der Behandlung hatte ich beim GV wieder Schmerzen (das Multi Gyn nehme ich weiterhin).

Kann mir jemand sagen, was ich noch tun könnte? Der Pilz ist weg, aber was kann man gegen eine gerötete / gereizte Drüse noch machen? Vor allem, weil ich das seit Monaten habe und mich nicht damit abfinden möchte. Eine Zyste o.ä. habe ich nicht, das wurde geklärt – die Drüse sei lediglich von außen gerötet.

Muss man das Multi Gyn lange nehmen, damit sich etwas tut? Und hilft das überhaupt gegen das Problem mit der Drüse.

Ich bin genervt. :|N

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH