» »

bräunlicher Ausfluss nach Pilz und Periode

Kzat4har(in_a_8x6 hat die Diskussion gestartet


Vor ca 1 Monat hatte ich eine ziemlich hartnäckige Blasenentzündung, musste 2 verschiedene Antibiotika nehmen. Nachdem die Blasenentzündung vorbei war bekam ich einen Vaginalpilz, ich habe mir in der Apotheke Canesten mit Vaginalzäpchen geholt, diese haben auch ganz gut gewirkt. Der Juckreiz und das Brennen war weg. Noch während der Pilzbehandlung bekam ich meine Periode, diese ist seit Sonntag Abend vorbei. Was mich allerdings sehr beunruhigt, seit gestern Abend habe ich einen leicht bräunlichen Ausfluss. Das hatte ich vorher noch nie. Ich nehme die Pille schon seit 10 Jahren. Woher kann das kommen?? Könnte das noch was mit dem Pilz zutun haben? Mache mir echt Sorgen. Riechen tut der Ausfluss nicht.

Antworten
NCullachtfuepnfzehn


War die Pilzbehandlung abgeschlossen, als du die Blutung bekommen hast? Ansonsten kann es sein, dass noch nicht alles weg ist - du hättest dann die Pause auch einfach auslassen können... Übrigens, deine "Periode" hast du unter der Pille nicht mehr, das ist nur noch eine Abbruchblutung ;-)

K*aethaDrina_86


Es waren drei Vaginalzäpchen in der Packung und als ich das letzte Zäpfchen genommen habe hat die Periode schon leicht angefangen. Mit der Behandlung war ich aber fertig, die Creme nehme ich aber immer noch. Frag mich nur was dieser bräunliche Ausfluss ist. Ich habe keine Beschwerden mehr.

wsinterson@ne 0x1


das solltest du deinen Frauenarzt fragen ":/

N"ull+achtfuIenfz ehxn


Vielleicht sinds auch einfach nur Reste von der Abbruchblutung oder daher, dass der Pilz alles ziemlich gereizt hat... Ich hatte bräunlich-rosanen Ausfluss, als ich mal einen Pilz hatte. Ich würd noch ein bisschen abwarten und nicht sofort deswegen zum Arzt...

Kgatha"rinxa_86


Danke für eure Antworten. Dann werde ich die Woche mal abwarten. Ansonsten muss ich nächste Woche zum Frauenarzt.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH