» »

Ich müffle 😣

PpfefIferKminzbonxbon


Gibt in dieser Sache immer zwei Lager, die einen die gegen Seife und die anderen die dafür sind. Ich gehöre zum Lager Nr. 2 und solang man sich die Seife nicht einführt spricht nichts dagegen. Da unten ist auch Körperfett und das geht mit Wasser allein nun mal nicht ab.

Ich gehöre auch zum Lager 2. Wenn ich mich nur mit Wasser wasche, fühle ich mich nicht sauber. Und wer führt denn die Seife ein, wer macht denn sowas? Dass das da nicht reingehört dürfte doch bekannt sein?

Und so mild wie das heutige Duschzeug und Flüssigseife ist, kann ich mir kaum vorstellen, dass das alles so kaputt macht, dass man müffelt. So ein Geruch denke ich kommt von innen, also von dem Sekret. Da würde ich auch erst mal eine Multigyn Kur empfehlen. Aber, liebe Te, es kann auch sein, dass Du einfach so riechst. Also wenn Du schon immer so gerochen hast. Ich würde Dir empfehlen, morgens und abends äußerlich zu waschen und abends zusätzlich Multigyn zu nehmen. Wenn der Geruch dann nicht besser wird, nochmal ab zum Arzt. Und wenn da auch nichts gefunden wird, dann wirst Du Dich leider damit abfinden müssen, dass du nun mal so riechst wie du riechst.

CDinder{el"la68


@ Benita

Man kann auch zusätzlich nach dem Waschen 1 Tropfen Ballistol Hausmittel im Schritt verteilen, das wirkt lange gegen Gerüche. Brennt beim Auftragen 20 Sekunden, dann ist aber gut.

Das ist jetzt nicht dein Ernst, oder?!? Ballistol in den Intimbereich ... :-o %:| :-X

W@älti


Das Ballistol hat mich auch zum Schmunzeln gebracht. Diesen strengen Duft hätte ich nicht so gern im Unterhöschen. ;-D

Was mich wundert: Wie kann man über Geruchsentstehung verwundert sein kann, solange man sich nicht mal 1x täglich sorgfältig im Intimbereich wäscht? Das ist ohnehin eigentlich obligatorisch, wenn man aber selbst durch Geruchsentstehung irritiert ist, sollte das die erste Maßnahme sein: noch häufiger eine Reinigung vornehmen. Im Job können Baby-Reinigungstücher helfen.

Ich verwende zur Intimwäsche "Vagisan", das ist gleichzeitig mild und gründlich; wenn ich es nicht vertragen würde, nähme ich einfach Babyseife, die enthält keinerlei Parfümstoffe und ist extra sanft.

_6Sur?ferwin


Ich hab ja keine Beschwerden weder Juckreiz noch sonst was. Ich rieche ja schon immer so. Was haltet ihr von naturjoghurt?

Juliwuli

Also wenn du keine Beschwerden und nichts hast, würde ich da auch nicht weiter herumdoktorn. Hinterher vermasselst du dir noch alles und bekommst noch Beschwerden, und dann ists schlimmer als vorher.

Dann dusch halt einmal täglich und fertig.

Und wegen dem Freund: dann dusch halt direkt vor dem Sex!

Aqrtha/nixs


Kleine Frage noch, wie alt bist du eigentlich? Ich frag deshalb so dumm weil ich - als ich jung war - auch gedacht hab, es riecht und so ziemlich jede meiner Freundinnen auch irgendwie.

C+haperon, Rougxe


Also ich muss zugeben dass mir bei diesen Vorschlägen zur übetriebenen Intimpflege bzw. Körperpflege das nackte Grauen aufsteigt.

Man wäscht sich mit Detergenzien (und selbst wenn es Babyseife oder was auch immer ist) den Säureschutzmantel der Haut runter, man stört das eigenen Bakteriengleichgewicht (ja wir sind als ganzes von Bakterien besiedelt - komischer Geruch kommt von den falschen Bakterien die "guten" Bakterien können nur dann einen Schutzfilm ausbilden wenn man sie nicht ständig wegwäscht).

Richtige Vorgehensweise: mit dem Gynäkologen darüber sprechen. Der einzige Arzt der Proben nehmen kann, um zu schauen ob man zB einen Hefepilz oder falsche Bakterien im Vaginalbereich hat. Ohne dass man weiß was es ist mit Waschlotions, Desifektionsmittel, alkoholhaltigen Präparten "draufknallen" macht wenn man Glück hat die Sache nicht schlimmer, wenn man Pech hat, ist das Vaginale Gleichgewicht endgültig dahin.

Zur Intimreinigung immer ausschließlich Wasser nehmen, außer der Arzt empfiehlt etwas anderes.

Die Idee dass man die eigene Vagina mit Putzmittel ausschwemmen muss, kommt aus einem seltsamen Körperverständnis.

CNhaperron Rozugxe


Ich hab ja keine Beschwerden weder Juckreiz noch sonst was.

Pilzinfektionen gehen oft ohne Juckreiz einher. Geh wirklich einmal zum Gynäkologen (falls dich Männer da stören, inzwischen gibt es auch genug Frauen in dem Fachbereich) und lass nachschauen.

Übrigens: nach dem Sex riecht man meistens auch mehr. Ist aber kein schlechter Geruch.

Sxelenxa


Ich denke, die TE hat eher was bakterielles, als dass sie zu wenig wäscht. Der Geruch, der bei einer bakteriellen Vaginose entsteht, kann schon widerlich riechen (Amingeruch).

Zu viel waschen ist auch nicht gut und diese Intimwaschlotionen kann ich persönlich nur bedingt empfehlen. Mir hat das ganze einen fetten Pilz beschert, deshalb wasche ich mittlerweile nur noch mit Wasser und damit wird alles sauber.

Würde der TE auch eher empfehlen, durch Präparate mit Milchsäure die Vaginalflora anzusäuern und dadurch zu versuchen, den Geruch zu bekämpfen.

W5ä*lti


(Amingeruch).

Ist hier Ammoniak gemeint?

Dass es kein Pilz oder Bakterium sein soll, steht schon im ersten Post.

Man muss es ja nicht übertreiben mit den Reinigungsmitteln, aber sie machen nicht durchweg "da unten alles kaputt". Es gibt auch Menschen, die keine normale Seife vertragen, dann muss man zu Alternativen greifen. Man kann ja nicht aufhören, sich zu waschen; allein schon um sich wohl zu fühlen.

Npulla/chtNfueknfzeAhn


Ich würde auch auf jeden Fall nur mit Wasser waschen, bei mir reicht das einmal am Tag aus. Aber die Unterwäsche sollte schon 60 Grad gewaschen werden, wenn die Höschen das nicht abkönnen, hol dir mal was aus Baumwolle...

gCaumlois>e


Die Idee dass man die eigene Vagina mit Putzmittel ausschwemmen muss, kommt aus einem seltsamen Körperverständnis.

Keiner redet davon, die Vagina auszuschwemmen, das macht die von ganz alleine. Aber im Intimbereich sind Falten, da sind Haare, da kommt den ganzen tag keine Luft dran...das wasche ich mit Seife bzw. Duschgel, genau, wie ich mich unzer den Armen mit Seife wasche. Anders würde ich mich nicht wohlfühlen.

Zur Info: ich bin 50, habe das schon immer so gemacht und noch nie - außerhalb bakterieller Erkrankungen - mit irgendwelchen Reizungen oder Geruchsbildungen im Intimbereich zu tun gehabt. Also bitte keine Verallgemeinerungen à la "ihr seid alle gestört". Muss jede Frau ausprobieren, was für sie passt.

.

BEeniTtaxB.


Dieser ganze Kram vom angeblichen Wegwaschen des Säureschutzmantels ist von der Industrie, die pH neutral und überhaupt verkaufen möchte, insziniert.

Bis in die 60 er Jahre gab es nur die gute alte Seife. Und wenn man eine aus Olivenöl gekauft hat, was heute wieder ganz modern ist, dann hat man sich sogar rückgefettet.

Seifenherstellung ist mit der Seifensiederei seit ewigen Zeiten da gewesen. Wie konnten diese Menschen nur überleben?

Und wer sich mal vertieft, weiß, dass der vom Waschen mit einer guten Seifeentstandene "Schaden" nach einer halben Stunde nicht mehr existiert.

Heute ist die Welt verrückt. So auch im Mund. Es existieren in der Mundhöhle über 200 Keimarten, im Darm noch mehr.

Da verspricht die Industrie auch mit Spülungen zumindest im Mund, die Bakterien zu vernichten. Und mit in der

Flasche sind umstrittene Parabene, die hormonaktiv sein könnten und sogar umstritten sind, Krebs vielleicht zu verursachen.... Man nimmt sie so nach und nach aus bereits hochwertigeren Produkten.

Natürliche Methoden werden von der Mehrheit gar nicht verwendet, weil man gar nicht wissen will, wie man es auch anders machen könnte?

DBaniel2Craixg


Verhütest du hormonell?

Bei mir war es so, dass ich nach einem Jahrzent die Pille abgesetzt habe. Ich habe mich in dieser Zeit immer mit ganz normalem Duschgel untenrum gewaschen. Nach dem Absetzen bekam ich plötzlich einen Scheidenpilz (hattebich vorher nie). Ich habe dann den Tipp bekommen mich nur noch mit Intimwaschgelen zu waschen. Seitdem hatte ich auch keinen Pilz mehr.

Will sagen: das kann viele Ursachen haben, von hormonellem Ungleichgewicht bis zu Infektionen. Da hilft nur azsprobieren und / oder der Gang zum Gyn. Ich würde auch Slipeinlagen testen und auch einfach mal testen ob ganz ohne Duschgel oder mit einem Intimduschgel das Problem verschwindet.

Ich z. B. mag es gar nicht mich intim nur mit Wasser zu waschen. Dafür verschone ich fast meine gesamte Körperhaut (mit Ausnahme der Achselhöhlen) von Duschgel.

PrriyWa86


na du musst dich echt täglich unterherum waschen, sonst ist es kein Wunder. Du musst ja nicht unbedigt immer ganz duschen, mal schnell hingehockt oder auf den Badewannenrand gesetzt und nur unten herum gründlich abgeduscht und mit der Hand (nicht dem Waschlappen ) waschen (ohne Seife) ...das geht echt schnell und du löst so das Problem.

Absolut, täglich untenrum waschen genauso wie du Gesicht und Achseln ja auch täglich wäschst (hoffentlich!).

Und ansonsten ab zum Arzt und einen Abstrich machen lassen. Ich würde da nicht mit Joghurt oder sonstwas rumdoktern.

gflykyxs


Und so mild wie das heutige Duschzeug und Flüssigseife ist

Mild? Hast Du dir mal die Inhaltsstoffe von 'nem x-beliebigen Duschgel angeschaut? Das ist ein kleines Chemielabor. ;-)

Irgendjemand hatte es auch geschrieben.. Unterwäsche aus Polyester und co ist meiner Erfahrung nach nicht so temperaturempfindlich, dass man sie nicht bei 60°C waschen könnte. Mache ich seit Jahren so, und bisher ist nichts eingelaufen oder kaputtgegangen. Aber ich würde dir raten, auf Unterwäsche aus Baumwolle umzusteigen - also falls du nur Polyesterkram trägst. Denn die kannst du bei 95°C waschen, da überlebt nichts. Es kann nämlich gut sein, dass das Problem vor allem deine Unterwäsche ist.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH