» »

Pickel an Schamlippe?Was tun?

SBhysRtarx90 hat die Diskussion gestartet


Hallo erst mal :)

Da ich leider keinen passenden artikel online finden konnte,dachte ich,schildere ich noch mal mein problem.

Ich hatte seit einiger zeit an der schamlippe,richtung innerer schamlippe,nen weißen knubbel...der tat nicht weh oder so aber fühlte sich fehl am platz an.

Also hab ich am wochenende versucht ihn auszudrücken.

Ging nur sehr sehr schwer...kam aber was weißes raus.

Nun tut er richtig weh und ist wieder weiß innen drin.

Noch mal dran rumzudrücken wäre zu schmerzhaft.

Ich hab auch angst das er sich jetzt entzündet.

Aber er stört mich einfach :/

Habt ihr nen tipp wie ich das ding weg bekomme?

Und ob das wirklich ein pickel ist?

Vielen dank schon mal :)

Antworten
l|edax1


Hallo Shystar,

es könnte eine Talgdrüse sein. Wenn man versucht sie auszudrücken, kann sie sich entzünden. Ich würde lieber zum Gyn gehen und fragen, ob es etwas gibt, womit du es weg bekommen könntest. Zugsalbe hilft meiner Meinung nach nur bei Entzündungen. Ich weiß nur von einer Freundin, dass es aufgeschnitten wird, wenn es sehr groß ist. Also, lieber eine Fachfrau Fragen @:)

B1eqnit+aB.


Ich habe als junge Frau laufend solche Talgdrüsenentzündungen gehabt.

Und habe, auch wenn es sehr sehr weh tat, die Dinger ausgedrückt. Danach war auch der Schmerz weg und die Heilung ging schnell vonstatten.

Ganz tief ist immer der harte feste Kern des Ganzen. Solange der nicht entfernt ist, eitert es immer weiter und tut entsprechend weh.

Mir hat nie eine Salbe geholfen. Raus mit dem Kram und Ruhe is...

Syhysta2rx90


Der gyn sollte meine letzte Möglichkeit sein,da ich leider nicht viel zeit habe :/

Dachte auch erst an einen pickel...aber so schwer wie das zum ausdrücken und jetzt schmerzt wenn man dran kommt,bin ich mir nicht mehr sicher.

Habe was von zinksalbe gelesen?

Aber möchte sowas auch nur machen wenns danach nicht schlimmer wird.

S-hyXsta]r9x0


@ benita:

das knubbelgefühl beim drüber fassen ist mittlerweile weg...aber jetzt tut er richtig weh und ist wieder weiß und rot,aber ohne knubbel dies mal.

Mag eigentlich ungern zum gyn wegen sowas...was denken die wenn man mit nem "pickel" zu denen geht?! |-o :-D

fIussuel88


Es ist ein Arzt, der hat wahrscheinlich schon ganz andere Dinge zwischen den Beinen gesehen als einen Pickel... Meine Bekannte ist Arzthelferin und erzählt mir bei Bedarf nach Grusel die unschönsten Geschichten...

Wenn du es dir selbst nicht zutraust, lass es bitte entfernen.

Ich an deiner Stelle würde die Zähne zusammenbeißen und ihn entleeren. Danach Tyrosur-Salbe drauf und kurz so liegen, dass sie einwirken kann ohne zu verschmieren. Gute Besserung!

S{hystasrx90


Du würdest also auch ran wenn er jetzt schon weh tut und beim ausdrücken zum davon laufen ist?

Frage;sind nadeln zum einpieksen da zu empfehlen?

Weil der echt hartnäckig ist :(

Tyrosur ist was für ne salbe?

D0ieKr'uCemi


Frage;sind nadeln zum einpieksen da zu empfehlen?

wenn überhaupt, dann sterile Spritzenkanülen. Überhaupt-wenn du selbst manipulierst, solltest du sauber "arbeiten", denn sonst verschlimmerst du alles durch Einbringen von Bakterien.

Du würdest also auch ran wenn er jetzt schon weh tut und beim ausdrücken zum davon laufen ist?

jeder hat eine andere Schmerzgrenze, da sollte man sich selbst richtig einschätzen und auch nicht überschätzen. Ich habe mir mal einen Abszeß am Nagelbett selbst eröffnet-aber ich kann das auch technisch. Nur bin ich direkt danach ohnmächtig geworden vor Schmerz. aber nur kurz ;-)

was sich als hilfreich erwiesen hat: Diclabeta Liposomen emulsion gel ( keine einfache Diclofenac-salbe) [[http://www.med1.de/Forum/Infektionen/538438/]] zum einen nimmt/reduziert die den Schmerz, zum anderen verkapselt sich der Pickel / Abszeß mehr und ist dann entweder weg oder besser zu öffnen.

f{usselx88


Nadeln würde ich mir nur steril aus der Apotheke holen und keinesfalls selbst eine Nähnadel heiß abkochen oder sowas. Evtl hilft die Nadel schon zum "Kanal pieksen".

Ich glaube jeder Mensch kennt auch mal Pickelchen an so empfindlichen Stellen, dafür muss man sich nicht schämen. Ob nun durch Hitze, Reibung, Rasur oder einfach so. Ich hatte mal ein eingewachsenes rasierte Haar und so ein Teil wochenlang, bis ich mich getraut habe mich damit vollständig zu beschäftigen... Dann ging die Heilung ganz schnell.

Tyrosur ist eine entzündungshemmende durchsichtige Salbe und kostet 4euro oder so (frei verkäuflich in der Apo). Anstatt aggressiver Pickelcremes von Clearasil und Co nehme ich bei entzündeten Pickelchen die immer, seitdem meine Hausärztin mir diese empfohlen hat.

Sfhyistxar90


Hmmm...dann versuch ich mich wohl noch mal dran.

Obwohl es beim waschen schon weh tut. :/ ist denke auch leider schon leicht entzündet.

Wenn ich dann heute abend vom stuhl fallen sollte werd ich wohl lieber zum arzt gehen :D

Und die helfen tatsache bei sowas auch?

D_ieKr$uemxi


wenn es im Moment so schmerzhaft ist, versuch es doch erstmal ein paar Tage mit der Ciclo-Salbe. Gerade, wenn es jetzt so warm ist, ist auch das Risiko einer Entzündung größer, wenn du manipulierst.

SRhys/tarx90


Gegen was hilft die?

BDell>a93x3


Ich hatte das vor ein paar Wochen auch. Hatte sogar einen Faden eröffnet weil ich mir langasm Sorgen gemacht habe. Und zack wars wieder weg. Ich würde gar nichts machen. :)

Lyiahnny


Ich hab auch immer wieder Pickel und Furunkel im Intimbereich. Ich nutze die Ilon-Abzesssalbe, bis das Ding "reif" ist, und dann drück ich es aus. Hab auch schon mehrmals aufgestochen. Danach Betaisadona-Salbe drauf. Damit bin ich bisher immer recht gut gefahren, aber man sollte selbst abschätzen, inwiefern man sich solche Behandlung selbst zutraut oder besser zum Arzt geht.

DKie}Kr>ue$mi


Gegen was hilft die?

ich meinte die Diclo-Salbe, die ich in einem Post davor näher erläutert habe, Schreibfehler.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH