» »

Schmerzen beim Sex - zu eng?

CHinnRamonx4


Was mir noch einfällt, falls du doch eine unterbewusste Verspannung hast:

Ich habe mal gelesen, dass Verspannungen in dem Bereich vorallem auftreten, wenn man quasi "passiv den Schmerz erwartet", sein Becken also nicht bewegt und nur darauf hofft, dass das, was da aktiv eindringt, nicht allzu sehr wehtun wird. Besser ist es wohl, zumindest für den Anfang, der eindringende Part - sei es jetzt ein Finger, Penis oder sonstwas - bewegt sich nicht, wird also passiv, und die Scheide wird zum aktiven Part. Dadurch, dass das Becken dann ständig in Bewegung ist, können Verspannungen wohl gelöst werden bzw. gar nicht erst so leicht entstehen. Vielleicht hilft das.

Ansonsten ist auch ein gutes Gleitmittel von Vorteil. Ich persönlich finde ja, dass Margarine da am Besten funktioniert (klingt komisch, ist aber so). Ich weiß allerdings nicht, ob das schädlich für die Scheidenflora ist. Und natürlich kann man Margarine nicht verwenden, wenn man mit Kondomen verhütet, die reißen dann. Ich finde nur immer, dass normales Gleitgel nicht gut genug schmiert und auch nicht sehr angenehm riecht...

Einen guten Arzt aufzusuchen, der eine Fehlbildung ausschließt, ist allerdings auch ein guter Rat.

Smp6ringxchild


Hast du denn noch eine Idee, was es sonst sein könnte?

Ich denke es könnte vielleicht Vestibulitis sein, da bin ich aber kein Experte muss ich zugeben. Bin hier für den Vaginismus zuständig. ;-)

OArangeBCaneyxon


Bin hier für den Vaginismus zuständig. ;-)

Und das schließt du aus? Das wäre nämlich mein Tip gewesen :-)

SeprinGgczhild


Ja so ziemlich wenn ich ehrlich bin. @:) Das Einzige, das darauf hinweist dass der Beckenboden involviert sein könnte, ist die Stelle, wo es wehtut (siehe mein erster Beitrag), aber alles andere passt nicht zu Vaginismus. ":/

O2rangeCEaxnyon


OK...im Detail kenne ich mich da zu wenig aus. Eine Freundin von mir ist von Vaginismus betroffen und ihre Symptome haben sich ähnlich angehört bzw. eigentlich sogar genau so, deshalb kam mir das in den Sinn.

SVprin*gchxild


Ich will nicht komplett ausschließen, dass ich mich irre. Alles Gute für Deine Freundin. :)*

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH