» »

Die letzte Pille doppelt

S`teffxi81234 hat die Diskussion gestartet


Hallo ihr Lieben

Ich habe die letzte Pille doppelt genommen, nun wollte ich nachfragen, ob es sein kann, dass meine Blutung etwas später kommt? Ausserdem bin ich so Informiert, dass eine einmalige Doppeleinnahme nicht schlimm ist für den Körper und keine Auswirkungen auf den Schutz hat, welche die Pille bietet. Muss ich etwas besonderes beachten oder kann ich mein Leben normal weiter leben? :-)

Danke schon im Voraus

Antworten
VreDrhwueter


Wie kann denn das passieren? :D

Zur Überdosierung sollte was im Beipackzettel stehen. Ist nicht schlimm.

SPte}ffi123x4


Ich musste erbrechen und bin mir nicht mehr sicher, wann ich die erste Pille genommen habe ":/

Im Beipackzettel steht nichts über die Wirkung des Schutzes, sondern nur mögliche Nebenwirkungen, dann gehe ich davon aus, dass es wirklich nicht schlimm ist.

Danke für die super schnelle Antwort!

V%erhumetexr


Mehr Hormone haben zumindest keinen negativen Einfluss auf den Schutz.

Slteffni12s3x4


Irgendwie wäre es ja auch seltsam wenn es doch einen negativen Einfluss hätte ":/

Nun mache ich meine Pillenpause und beginne normal nach 7 Tage wieder mit der Pille.

Vielen Dank!

V>erhue7telr


Langzeitzyklus magst du ja nicht.

Allerdings, solltest du die Ersatzpille nicht aus einem Ersatzblister genommen haben, verschiebt sich dann dein Einnahmeschema einen Tag.

S\teffiK1923x4


Genau, der Langzeitzyklus ist für mich nur praktisch, wenn ich meine Blutung verschieben möchte, sonst nicht.

Ich habe sie aus einem Ersatzblister, so verändert sich auch nichts.

SPtef#fi.1234


Hallo ihr lieben, ich bins wieder.

Nun habe ich meine Blutung bekommen, abr es sind nur Gewebestücke gekommen und kaum Blut. Kann das an der doppelten Pille liegen, dass ich meine Blutung später bekomme?

Ich verhüte immer mit Kondom und der Pille, also sollte nichts passiert sein, oder?

Danke für die Antwort

NZullachgtfu2enfVzehxn


Die Blutung unter der Pille sagt nichts über eine mögliche Schwangerschaft aus. Sie kann sich verändern oder auch ganz ausbleiben, einfach so als Nebenwirkung. Und ja, doppelte Pille bedeutet doppelte Hormone, das kann solche Veränderungen auslösen. Wenn du mit Kondom und Pille verhütest, bist du garantiert nicht schwanger. Warum nimmst du die Pille denn überhaupt, wenn du ihr anscheinend so wenig vertraust, dass du noch zusätzlich verhütest? Dann könnte man sich die Hormone auch sparen ;-)

Slt\ef'fti12x34


Vielen Dank für die Antwort.

Ich habe zurzeit eine seltsame Phase, in der ich der Pille nicht traue, auch weil ich leicht Übergewichtig bin. Die Pille ist bei mir nicht nur für die Verhütung, sondern auch um die starken Regel-schmerzen in den Griff zu bekommen, was auch wunderbar geklappt hat

Irgendwann werde ich ihr wieder trauen können, zurzeit fühle ich mich einfach sicherer, wenn ich doppelt verhüte.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH