» »

Pille durchnehmen?

PCoGisonxIvy hat die Diskussion gestartet


Also ich habe mal eine Frage:

Wenn ich die Pille jetzt ständig ohne Pause durchnehme, dann komm ich ja mit der 3-Monats-Packung nicht des ganze Quartal hin. Ich habe schon öfters mal eine Pause ausgelassen und wenn ich dann vor Ablauf des Quartals die Packung aufgebraucht war hatte ich immer Schwierigkeiten, ne neue Packung vom FA zu bekommen. Die geben dann ja maximal ne 1-Monats-Packung raus und da machen sie schon Zicken.

Wie mach ich das also jetzt wenn ich garkeine Pause mehr machen will (z.B. wegen unerträglicher Periode) ???

Ich zahle ja die Pille auch (noch) nicht selber, sondern bloss die Rezeptgebühr... Wer hat damit Erfahrung und kann mir helfen?

Danke und LG,

Ivy

Antworten
CahaNmälFeonx2


Hm,...

ich versteh' nicht so ganz, wieso Dein FA da so Zicken macht. Gibt ja zig Gründe, warum man in einem Quartal 2 Rezepte braucht: Urlaub, Pillenpackung verschussert, Rezept zu spät eingelöst, was weiß denn ich. Oder Du sagst von vornherein, dass Du in den Langzyklus gehst 8-) . Da wird er dann wahrscheinlich aufschreien :-o .

Ja, oooooooooooder, wenn Du von irgendwelchen Rezepten unabhängig sein möchtest, könntest Du Dir ja erstmal ein Rezept holen & das dann bei einer Internetapotheke mit Sitz im Ausland einreichen. Kann mich vage daran erinnern, dass es in einigen Ländern (ich GLAUBE Niederlande oder so) reicht, EINMALIG ein Rezept einzureichen & dann geben sie Dir Folgepackungen ab, ohne dass Du nochmal ein Rezept dazu brauchst. Von dieser Praxis kann man jetzt halten, was man will (wär' theoretisch möglich, sich die Pille verschreiben zu lassen & dann jahrelang nicht mehr beim FA aufzutauchen...), aber es wär' 'ne Möglichkeit... Wobei diese Internetapotheken Dir aber, glaub' ich, auch "nur" Streifen pro Halbjahr rausgeben.... Musst mal austesten!

fXendjalla1


bei mir haben sie sich noch nie beschwert. Außerdem, wenn man mal nachrechnet, dann braucht man eh 13 Packungen und nicht 12. Der Zyklus dauert ja nur 28 Tage, der Monat hat aber meist 30 oder 31 Tage, d.h. das man mindestens einmal im Quartal 2 Rezepte braucht.

SEte'rnenkuind


Wenn dein Arzt weiß, dass du die ohne Pause nimmst, dann sollte er dir das ohne Rumzicken geben.

Pille kostet ihn ja nix vom Budget, die kriegt er umsonst meistens vom Pharmavertreter *g*

P1o:isonlIvxy


Hmmm...

Also ich weiss net vielleicht liegt des ja an meinem FA, aber da werd ich schon von der Sprechstundenhilfe blöd angeschaut wenn ich die Pille ma früher hole wg Urlaub :-o Naja. War aber bei dem FA den ich davor hatte auch schon so.

Ich werd einfach ma mit mienem FA des absprechen, dass ich durchnehmen will, schau ma mal was er dazu sagt ;-D

Danke euch!

N!in&iLel


Huch, also das ist ja wirklich seltsam.

Ich nehme die Pille auch ohne Pause durch, aber natürlich ist das mit meinem Frauenarzt abgesprochen.

Ich hole mir einfach immer dann ein neues Rezept, wenn ich gerade mal in der Nähe der Praxis bin. Da hat noch nie irgendwer komisch geschaut, egal wieviele Pillen ich noch hatte.

Und seit es jetzt die 10-Euro-Regelung gibt, bekomme ich sowieso immer gleich die Pille für 6 Monate verschrieben.

Ich würde einfach mal mit dem Frauenarzt sprechen und ihm die Sache schildern. Das dürfte also echt kein Problem sein!

lLutsc*hi87


is das nicht schädlich wenn man die pille ohne pause durchnimmt? dann hat man doch nich seine tage oder versteh ich das was falsch ???

Nyico\lxe


Also so wie ich das hier sehe, krieg Poison die Pille wohl noch auf Kassenrezept (vermute mal, weil du noch unter 20 bist). Da kann ich es irgendwo verstehen, dass die dann nen bissel schief gucken, wenn sie da schon wieder wegen nem neuen Rezept ankommt, vor allen am Quartalsende, wenn der Etat ja meistens schon weit überschritten ist...

Ok, ich kann verstehen, dass es für manchze ärzte ein problem ist, wenn sie den etat überzogen haben, aber ich kann nicht verstehen, wenn sie die patienten dann noch schief angucken und noch nicht mal die glaub ich wirklich kostenlos erhaltenen Pillenpackungen nicht rausrücken wollen *kopfschüttel*

Und wenn dein Arzt meint, das ginge nicht oder ungehalten wird, wenn du ihn drauf ansprichst, würd ich ganz knallhart sagen: Ok, wenn sie der meinung sind, dann gehe ich halt zu einem ihrer kollegen. bums. Du brauchst dich nicht unhöflich behandeln zu lassen, weil manche ärzte nicht haushalten können (bei manchen ist es nämlich wirklich ne verschwenderverhalten, bei manchen ist es wirklich knapp. gibt halt so ne und so ne)

LG

N7ic9olxe


@Lutscha

Nein, es ist nicht schädlich. Die von der Pille erzeugte Entzugsblutung ist eigentlich nur der Menstruation nachempfunden. Es soll halt ne Vertrautheitsgefühl sugeriert werden.

Man kann glaub ich bis zu 3 Streifen durchnehmen, bevor man die 7tägige Pause (und dann nur 7 Tage nicht 21 ;-) ) macht.

Mal ne Infoseite zu deiner Fragestellung:

[[http://www.jenapharm.de/de/verbraucher/verhuetung/print_info.html#frage8]]

LG

Nqicioxle


Ups

Lutschi, nicht Lutscha. Sorry, hab mich verlesen. :-(

leutvschix87


und warum nimmt man nich gleich immer die pille ??? ich mein, es ist ja nicht toll seine tage zu haben!!

fmenjTalax1


Der 3:1 Rythmus wurde von der Pharmaindustrie so entwickelt, damit die Frauen damals in den 60ern die Pille auch annahmen, es gab Ihnen ein Gefühl von Natürlichkeit. Es hat sich ja gra nix verändert, nur das wir jetzt nicht schwnager werden können oder so ähnlich. ;-)

Man hätte auch 30 Pillen in eine Packung tun können oder 35. Völlig egal. Und das mit dem durchnehmen geht zwar schon, aber man ist sich über Langzeitfolgen noch nicht im Klaren, darum ist auch noch keine Pille offiziell dafür zugelassen. Den 3:1 Zyklus konnte man jetzt fast 40 Jahre lang studieren und kennt die möglichen Risiken. Was vielleicht bei der Langzwiteinnahme rauskommt, weiß man nicht und darum ist die Pharmaindustrie vorsichtig und rät hin und wieder zu Pause.

mWaxxx


Ist diese Form der Pillen-Anwendung überhaupt sicher?

Ja, sie ist sogar sicherer als die herkömmliche Pillen-Einnahme. Während der 7tägigen Einnahmepause beginnt in den Eierstöcken bereits wieder eine Eizelle heranzureifen. Kommt es während der 21tägigen Einnahme zu einem Anwendungsfehler (z.B. vergessene Einnahme, Erbrechen, Wechselwirkung mit anderen Medikamenten), kann die Wirkung der Pille vermindert sein. Durch den Verzicht auf die Einnahmepause bleibt das Heranreifen einer Eizelle aus, so dass selbst das 1 oder 2malige Vergessen eines Dragees keine Auswirkungen auf die Sicherheit mehr hat.

Kann mir das mal jemand genauer erklären? Steht unter dem Link von oben.

PUoisjoniIvy


@Nicole + maxx

Hi Nicole!

Ja ich hab die Pille auf Kassenrezept bekommen, leider hat sich das jetzt auch erledigt (hatte Geburtstag und leider wars der 20. ^^ ) :-(

Aber es ist ja so dass die Ärzte die 1 Monats Packungen eh da haben und soweit ich weiss kosten die sie nix also hast du recht, die könnten sie ja echt rausrücken ;-)

Hi maxx!

Also, wenn du Pause machst, dann kann in den 7 Tagen wieder eine Eizelle im Eierstock reifen, die irgendwann auch befruchtet werden kann. Wenn du jetzt 1 Pille vergisst, beeinträchtigt das den Schutz für den ganzen restlichen Zyklus...Das heisst wenn du dann Sex hast könnte man schwanger werden (rein theoretisch).

Wenn du die Pille durchnimmst, dann entwickelt sich die Eizelle erst garnicht, sprich, wenn du dann eine Pille vergisst, passiert auch weniger schnell was.

So habs ich zumindest aus deinem Beitrag verstanden ;-D

L,iZlixah


Also ich kann mich erinnern, meine FÄ hat mir auch mal gesagt, ich solle wegen des Pillenrezeptes in ner Woche nochmal kommen, da sie mir noch keines geben dürfte, weil ich ja noch am Anfang der letzen Palette war. So musste ich dann nochmal hindackeln.

Aber mit dem Quartal hat das, glaube ich, wenig zu tun. Da kannste auch zweimal hingehen. Musste halt sagen, du hast durchgenommen und nun sind sie zwei Wochen eher alle.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH