» »

Periode bleibt aus ... Hab total panik

a<ngelZa-xda


Ich hoffe du hast recht Nanni

NXa-mjxa


Nanni hat absolut Recht. Beruhig dich mal wieder.

Nochmal ganz langsam zum mitschreiben ;-)

Du

bist

NICHT

schwanger!

Deine Periode verschiebt sich einfach nur aufgrund ungewohnter Umgebung+krank.

Wenn du in Zukunft nebenbei deinen Zyklus beobachtest (NFP) weißt du, wenn sich dein Eisprung verschiebt, und musst dann nicht gleich Panik schieben, wenn es (logischerweise) die Periode dann auch tut.

Jpanuar#blume


Ich bin eine Ausnahme. Ich war trotz einer Blutung schwanger. Allerdings ging meine Blutung bis zur 16. Schwangerschaftswoche. Damals waren auch alle Tests negativ.

Aber, bei dir ist der Fall anders. Ich hatte eine durchgehende Blutung, du in drei Zyklen. Mach dir wirklich keine Gedanken. Und, im Ausland kannst du auch einen Test machen ;-)

a;n4gela-xda


Ja klar ich hole mir morgen auch einen Test nur früher komme ich in keine Apotheke......

NeulPlachtfukenfzehn


Du brauchst keinen Test mehr! Du bist NICHT schwanger! Also manchmal wunder ich mich echt, wie viele Leute so durchdrehen, kennt sich denn niemand mehr mit dem Zyklus aus? 5 Tage Verschiebung sind absolut normal, auch wenn man das vorher noch niiiieee hatte und es gaaaar keinen Grund dafür gibt. Der Körper ist nunmal keine Maschine :|N

NjultlachTtfue{nfzexhn


Ich bin eine Ausnahme. Ich war trotz einer Blutung schwanger. Allerdings ging meine Blutung bis zur 16. Schwangerschaftswoche. Damals waren auch alle Tests negativ

Es tut mir leid, aber das kann ich nicht glauben. Eine Blutung in normaler Stärke schließt eine Schwangerschaft aus. Wenn man blutet, dann weniger. Und kein Test ist 16 Wochen lang negativ...

bOlackhe?arte+dquxeen


Wenn man blutet, dann weniger.

Meine Oma behauptet auch, dass sie die ersten Monate ihrer ersten (Teenie-) Schwangerschaft auch menstruationsähnliche Blutungen hatte.

Wenn man grundsätzlich eine sehr geringe Menstruationsmenge hat, kann ich mir schon vorstellen, dass man Schmierblutungen in der Frühschwangerschaft mit einer sehr leichten Menstruation verwechseln kann.

Und kein Test ist 16 Wochen lang negativ...

Wenn die Tests nicht alle defekt waren oder unsachgemäß durchgeführt wurden, ist das eigentlich auch unmöglich. Ohne HCG keine Schwangerschaft :-)

@ angela-da

Wenn dir der Test die Sicherheit gibt, die du brauchst, dann mach ihn.

Generell gilt aber noch immer, was dir zB Nanni77 auf der ersten Seite hier geschrieben hat:

Du hattest drei Mal deine Periode und die Tests waren negativ. Du bist nicht schwanger. Fertig.

PuowerqPusffi


Ich bin eine Ausnahme. Ich war trotz einer Blutung schwanger. Allerdings ging meine Blutung bis zur 16. Schwangerschaftswoche. Damals waren auch alle Tests negativ.

Die Menstration dauert durchschnittlich 4-7 Tage und umfasst ca. 65 Milliliter. Dann ist die Schleimhaut abgeblutet. Da kann sich nichts mehr einnisten oder leben. Hättest du wirklich 16 Wochen lang wie bei deiner Menstration geblutet, hättest du a) eine schwere Anämie und wärest b) nicht schwanger.

Die meisten Urintests schlagen bereits 10 Tage nach der Befruchtung an. Du warst entweder nie schwanger oder hast falsch getestet.

Das ist keine Ausnahme, sondern biologisch nicht möglich! ":/

b^lackhqeaerpteSdquxeen


Bei mir sind es ohne Kupferspirale zB nur um die 20ml innerhalb von knappen 3 Tagen ;-)

plolkamdots


Wenn der Sex Anfang Mai war und jetzt haben wir Mitte August, dann müsstest du mittlerweile schon unübersehbare Symptome haben - du wärst dann ja schon recht fortgeschritten, sprich, deine ganze körperliche Verfassung wäre so verändert, dass du ganz bestimmt etwas gemerkt hättest. Klar hört man immer wieder von Frauen, die angeblich bis zur Geburt nichts gecheckt haben, aber die sind meiner Meinung nach entweder total bekloppt oder haben einen irren Verdrängungsmechanismus.

Dass du dir trotzdem solche Sorgen machst, lässt in mir die Vermutung aufkeimen, dass du dich nicht besonders gut mit deinem eigenen Körper auskennst. Aber da alle Antworten hier deine Angst nicht zu mildern scheinen: mach den Test, er wird negativ sein, und dann mach sofort einen Gyn-Termin aus, wenn du wieder daheim bist, und lass dich professionell aufklären. Egal, wie peinlich dir das ist. Aber nach dreieinhalb Monaten und drei überstandenen Perioden trotzdem so eine Panik zu schieben, muss nicht sein. Außerdem ist es immer gut, sich vom Arzt aufklären zu lassen. Da kannst du dir gleich noch Tipps zur Verhütung und zur Vermeidung von Geschlechtskrankheiten holen.

m7iWnuchxin


Wenn der Sex Anfang Mai war und jetzt haben wir Mitte August, dann müsstest du mittlerweile schon unübersehbare Symptome haben

Dem kann ich nur zustimmen.

Du wärst im fünften Monat und hättest deutliche Symptome und dein Körper hätte sich bereits deutlich verändert

V erhue%ter


Gibt es wirklich noch Ärzte, die für Aufklärung Zeit haben und sich diese auch nehmen können? Ist es meist nicht einfach nur ein Verkaufsgespräch zur Pille?

Beim Thema Aufklärung bin ich immer noch für Eigenstudium.

PKowerP$uffxi


Bei mir sind es ohne Kupferspirale zB nur um die 20ml innerhalb von knappen 3 Tagen

Auch das ist im Durchschnitt eingerechnet. Es gibt sicher auch Frauen, die bis zu 160ml in 7 Tagen verlieren - die wären dann nach 16 Wochen mit Sicherheit tot! :=o

K3leinzeHexxe21


Ich hatte auch 13 Wochen Blutungen in der Frühschwangerschaft. Ich hab eine ganz leichte Periode, also waren diese Blutungen gleich stark obwohl diese nur vom Muttermund ausgingen.

Aber: der Test war in der 5. Woche seeeehr positiv ;-). Und: ich hab durch geblutet. Ohne Pause.

Piowe?rPufxfi


Du sagst doch selbst, dass du nur leicht geblutet hast und die Blutungen nur vom Muttermund ausgingen? Damit ist es nicht vergleichbar.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH