» »

Periode bleibt aus ... Hab total panik

Khleine?Hexe21


Meine Menstruation ist genau so stark.

pfolkHadDots


Gibt es wirklich noch Ärzte, die für Aufklärung Zeit haben und sich diese auch nehmen können? Ist es meist nicht einfach nur ein Verkaufsgespräch zur Pille?

Beim Thema Aufklärung bin ich immer noch für Eigenstudium.

Wenn man vorher einen Termin in einer Praxis vereinbart, ja, klar. Im Krankenhaus natürlich eher weniger. Aber so viel Zeit nehmen sie sich in Gynpraxen auf jeden Fall. Eigenstudium ist auch gut, aber online findet man halt viel Quatsch und Aufklärungsbücher sind oft überholt. Und so ein Gespräch muss ja keine zwei Stunden dauern. Vor allem bzgl. Geschlechtskrankheiten wäre es toll, wenn die Leute öfter ihre Ärzte konsultieren würden. Da herrscht generell starker Aufklärungsbedarf.

V\erh6uetexr


Vor allem bzgl. Geschlechtskrankheiten wäre es toll, wenn die Leute öfter ihre Ärzte konsultieren würden.

Wie meinst du das? Wie man diese erkennt?

a}nge la-dxa


Es hat sich leider noch immer nichts getan😔 Und jetzt sind es schon sieben Tage drüber.... Morgen komme ich in eine Apotheke und kann einen Test kaufen aber ich hab irgendwie Angst.....

Was versteht man denn unter geringe Menge und Schmierblutungen (sorry für die dumme Frage aber ich bin grad echt verwirrt.... Bei mir war es schon so dass ich in den ersten zwei Tagen den Tampon zwei drei mal am Tag wechseln musste und der auch immer ganz voll war danach wurde es dann weniger.... Aber so war es früher bei mir auch schon immer.... Bei Schmierblutungen wäre es doch dann anders oder?

p'olkEadot:s


Wie meinst du das? Wie man diese erkennt?

Wie man sie erkennt, wie man sie vermeidet (HPV kann man auch trotz Gummi übertragen bekommen, z.B.), wie gefährlich sie sind und was sie überhaupt sind. Viele meinen, HIV sei total leicht übertragbar, oder wissen nicht, dass Syphilis tödlich sein kann. Usw. Einfach generell bessere Aufklärung.

angela-da

Schmierblutungen sind leichtere Blutungen, für die sich ein Tampon nicht wirklich lohnt, die über den Tag verteilt aber trotzdem die Unterhose fleckig machen können. Es kann auch sein, dass dein Stress, den du deshalb grade schiebst, zusätzlich dazu beiträgt.

Schwangerschaftstests bekommst du übrigens auch bei DM usw. Muss auch kein teurer sein. Wärst du schwanger, wäre jeder Test bombenpositiv. Aber du bist bestimmt nicht schwanger. :)_

aongela-xda


Ich hoffe ja dass ihr Recht habt aber wenn man im Internet liest findet man voll oft immer wieder Fälle die trotzdem Blutungen hatten regelmäßig etc.

Aber bei mir wären es dann ja schwangerschaftsttests die negativ waren, kein Bauch sichtbar nur bissl mehr Speck, den man aber wegschieben kann, so dass der Bauch wirklich komplett flach ist und ich wär ja jetzt in der 17ssw und bin ziemlich schlank 55kg bei 170cm) da müsste man glaub ich was sehen und halt dass ich drei mal meine Periode hatte.... Das wären doch zu viele Ausnahmen auf einmal oder?

Bin so froh wenn ich morgen Nachmittag in eine Apotheke/Drogerie komme

U-tax45


mir ist es sowas von unerklärlich, dass, wenn man solche Panik vor einer Schwangerschaft hat, nicht per Pille o.ä. verhütet! :-X

asnge?la-dxa


Die Pille hat auf Grubd von Antibioika nicht gewirkt und beim Kondom gabs ne Panne und es war halt nur eine Affäre..... Deswegen hab ich so Panik

bhellhagia


Du bist nicht schwanger.

An deiner Stelle würde ich mich mit deinen Ängsten auseinandersetzen. :)*

N>uRllac2htfue5nfzehxn


Wie jetzt, du nimmst doch die Pille?! Im ersten Post schreibst du doch

Ich nehme keine Pille

":/ ???

pGolkado)ts


Okay, langsam kommt mir die Story auch höchst eigenartig vor. Entweder, du bist ein junges Mädchen, das sich gerade im ersten Fruchtbarkeitsfieber befindet, unterbewusst gerne schwanger wäre und darum aus Spaß und für Aufmerksamkeit solche Geschichten erfindet, oder du hast wirklich 0,00% Plan davon, wie dein Körper funktioniert. Mir kommt vor, es ist so ein bisschen eine Mischung aus beidem. Auf jeden Fall haben wir es dir jetzt alle hundertmal gesagt und du testest eh bald, darum entspann dich bitte. Du. Bist. Nicht. Schwanger.

aSng&elza-xda


Ich habe nachdem die Pille wegen Antibiotika nicht gewirkt hat keine Pille mehr genommen... So war das gemeint.... Der Test gestern Abend war negativ zum Glück... Jetzt warte ich einfach ob die Periode nächsten Monat kommt und wenn nicht geh ich zum Arzt.....

N|ull5ach@tfuenfJzexhn


Und was soll der Arzt machen? Der macht den gleichen Test wie du zu Hause. Übrigens ist es kein Wunder, wenn deine Periode nicht kommt, wenn du gerade die Pille abgesetzt hast. Nächstes Mal bitte gleich alle Informationen! Es ist übrigens völlig schwachsinnig, die Pille ganz abzusetzen nur weil sie durchs AB beeinflusst wird (wurde sie das wirklich?).

A`stWerixx_1


Meine Meinung zu diesem Faden:

Wenn man solche Panik vor einer Schwangerschaft hat, dann sollte man den Sex bleiben lassen!

avngel\a-dxa


Naja ich dachte wenn ich in einem Monat immer noch keine Periode hätte dass ich dann mal zum Arzt gehe und das abklären lasse....

Ja die Pille hat durch das Antibiotika nicht gewirkt das war vom Arzt bestätigt...

Ich hatte sie dann trotzdem zu Ende genommen und dann nur danach nicht mehr.... Ich weiß dass nach absetzen der Pille der Zyklus durcheinander sein kann, aber er war ja jetzt dreimal direkt nach absetzen regelnäßig.... Deswegen verunsichert mich das ja so

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH