» »

Überfällig mit Schmerzen aber keine Blutung

3Z1sIunnxy hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen,

Ich habe folgendes Problem:

Ich bin 23 Jahre alt und hatte meine letzte Regel vom 10.-16.7. im letzten Monat.

Bin jetzt seit Ca dieser Zeit auch mit meinem Freund zusammen-die Pille nehme ich noch nicht (hab sie mal bis Anfang des Jahres genommen und dann abgesetzt). Seitdem haben wir miteinander geschlafen und immer mit Kondom verhütet. Da war auch eigentlich immer alles ok.

Jetzt habe ich seit ca. Einer Woche immer mal wieder die typischen Regelschmerzen, die immer mal so kommen und gehen. Daher hatte ich mich schon drauf eingestellt, dass ich meine Tage jetzt irgendwann bekomme. ABER: da tut sich bisher leider nichts. Ganz normaler Ausfluss, letztens war mal ein Tröpfchen Blut am Tampon. Sonst nada.

Meine Regel ist immer schon etwas unregelmäßig gewesen (also immer eher so 5-6 Wochen statt 4) , aber ich kenne diese "vorzeitigen" Regelschmerzen nicht. Bisher hatte ich an den ersten beiden Tagen meiner Blutung immer wirklich heftige Schmerzen, davor war nicht.

Ich weiß leider auch nicht, wie mein Freund darauf reagieren würde.

Daher meine Frage: was sagt ihr dazu? Wie lange soll ich noch warten bis ich einen Ss-Test mache?

Danke und liebste Grüße @:) :)*

Antworten
Naullac"htf~uenfz'ehn


Der Eisprung und damit auch die Periode kann sich immer mal verschieben, vor allem wenn du vor ein paar Monaten erst die Pille abgesetzt hast, sind Unregelmäßigkeiten völlig normal. Ein Test (mit Morgenurin) deckt jeden GV ab, der mindestens 18 Tage her ist. Aber Kondome gehen eigentlich nicht unbemerkt kaputt ;-)

3c1sunxny


Danke schonmal! Also ich hab heute mal einen Test gemacht! Negativ! Eigentlich müsste ich schon überfällig gewesen sein und wenn nicht reicht der auch bis 4 Tage vor Mens-Beginn. Hab einen zweiten, den ich am 31. mal machen werde.

Kann das wirklich noch am absetzen der Pille liegen, dass ich jetzt so einen verzögerten Zyklus hab. Davor (also jetzt die letzten 2-3 Monate) war alles relativ regelmäßig... ???

NEul9lacht]fuenvfzehxn


Meine Regel ist immer schon etwas unregelmäßig gewesen

Davor (also jetzt die letzten 2-3 Monate) war alles relativ regelmäßig

Na was denn jetzt? ;-)

Es kann bis zu einem Jahr dauern, bis sich der Zyklus nach dem Absetzen wieder normalisiert. Aber Verschiebungen um eine Woche oder so sind sowieso völlig normal.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH