» »

PD eingenommen nach 3 Wochen immer noch keine Periode

aZhhxh16


Via Ultraschall gucken und mir 100% Sicherheit geben, dass ich es nicht bin.

Das kann so kompliziert sein.

Habe mit meinem Mann gesprochen mir für 3-5 Jahre eine Sprilae einzusetzen. Was hält ihr davon?

aUhhh61x6


Spirale*

L!iese)lofttxe40


Der Gyn kann momentan auch nur einen Test machen...sehen würde man da noch nix....

V0erh1uetexr


Na hoffentlich musst du das dann aber selbst bezahlen.

Normalerweise macht der FA auch erstmal nur einen Urintest. Glaub ihm einfach oder mach wegen mir noch 30 weitere.

Du musst wissen, ob du der Pille vertraust oder nicht. Die Spirale ist auch eine sichere Verhütungsmethode.

aahhhx16


Okay also doch nicht zum Frauenarzt. Der Ultraschall würde mich € 35,- kosten was habe nicht viel ist wenn man sich unsicher ist und das Ergebnis negativ ist.

Ich habe bis jetzt keine Erfahrungen mit PDs gemacht. Aber bei der Apotheke als ich PD kaufen wollte, hat mich die Apothekerin gefragt, wann meine letzte Periode war und als ich es ihr sagte, meinte sie es ist gar nicht notwendig die Pille zu schlucken, das es sich nichts bringen wird und ich nicht schwanger werde wenn von meiner letzten Periode 1,5 Wochen vergangen sind. Aber dann ist die Frage wieso habe ich jetzt meine Periode nicht normal bekommen?

Mein Mann sagt auch, das ich mich beruhigen soll und mich so nicht fertig machen soll. Ich hoffe jeden Tag aufs neue meine Periode nun zu bekommen 😞

L.ies?e'lo6tte40


Die PD ist eine wahre Hormonbombe...da ist es kein Wunder dass der Zyklus durcheinandergerät! Ausserdem kann die Periode sich allein schon durch deine Panik verschieben...dazu reicht schon Nervosität - bei dir ist es aber wie es sich anhört pure Panik!

Du bist nicht schwanger...der Test ist nach der Zeit sicher!

Komm runter - dann kommt auch die Blutung, wirst sehen! :)*

aShhxh16


Dankeschön ich werde es versuchen

Lfiesel3ottxe40


PD hab ich auch noch nicht nehmen müssen...aber ich hab schon mehrfach erlebt wie Schmerz oder Ärger die Periode verschieben kann - und bei dir kommen beide Faktoren zusammen!

Beim Tod meiner Oma hab ich sie sogar gar nicht gekriegt, erst vier Wochen später wieder. Heuer im Mai hat der Tod meines Katers gereicht um meine (sonst absolut zuverlässigen) 26 Tage in 35 zu verwandeln....

Verlass dich auf den Test, du kannst ja für deine Nerven in ein paar Tagen noch mal einen machen....

Aber du bist nicht schwanger! :)*

aIhhShN1x6


Dankeschön :-) ️ Das ist meine einzige Hoffnung

a h<hh1x6


Mittlerweile sind 22 Tage vergangen und meine Periode habe ich immer noch nicht bekommen. Morgen habe ich eine Untersuchung bei meiner Gynäkologin.

Kxlei?nReH#exe21


aber was soll die Gyn da jetzt machen?

aChhXh16


Ich war gestern beim Arzt und die hat ein Ultraschall gemacht, jetzt bin ich definitiv erleichtert, dass ich nicht schwanger bin. Puuuh das ist wie wenn einem ein Stein vom Herzen fällt richtig erleichtert ist man danach.

V2er7huet%exr


Du musstest den Ultraschall hoffentlich zahlen? Du hättest bereits dem Test trauen können - wie von uns geschrieben.

awhhhx16


Ja ich musste den Ultraschall zahlen. Das war mir Wert um endgültig sicher gehen zu können. Es wäre nämlich sehr ungünstig für mich schwanger zu werden. Aber diese Gedanken habe ich nicht mehr jetzt bin ich für fünf Jahre geschützt und kann sicher gehen das da nichts ist.

L*ieseUlottfe4x0


Jetzt mal nur als Info nebenbei ...jetzt kann ich's ja schreiben ohne dass du wieder panisch bist! Aber bei 22-24 Tagen nach GV sieht der Gyn eine gut aufgebaute Schleimhaut - aber noch keinen Embryo.... ;-D

Also Ausschluss per US kann man da noch vergessen....

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH